3. August 2020 / Aktuelle Nachrichten

Erstmals fünf Auszubildende bei der Raiffeisenbank Erkelenz eG

Der Vorstand begrüßte gleich fünf neue Auszubildende zu ihrem ersten Arbeitstag

von Thomas Brockers

Quelle: Raiffeisenbank Erkelenz eG.

Auf dem Foto sehen Sie von links nach rechts:
Kathi Eggerath, Gabi Kuhl, Walter Steinbusch, Gizem Atkay, Lea Corsten, Nils Gerike, Alida Hasanovic und Noah Lehmann

Vorstand Walter Steinbusch begrüßte gleich fünf neue Auszubildende zu ihrem ersten Arbeitstag.

„In der Vergangenheit hatten wir immer zwei Azubis – umso mehr freuen wir uns, dass wir in diesem Jahr gleich fünf jungen Menschen diese Chance bieten können“ betonte Steinbusch, der im Vorstand für das Personal und Ausbildung zuständig ist. „Gerade in der heutigen Zeit ist es ein wichtiges Zeichen, jungen Menschen eine Perspektive zu geben.“
Betreut werden die Auszubildenden von Gabi Kuhl, Personalabteilung, und Kathi Eggerath. An ihrem ersten Arbeitstag stellten die beiden Mitarbeiterinnen den neuen Azubis die Bank vor. Neben der Begrüßung aller Kolleginnen und Kollegen stand auch der Besuch aller Filialen auf dem Programm.
Erstmals wurden die Auszubildenden mit einem eigenen Tablet ausgestattet. Hiermit wird der fortschreitenden Digitalisierung Rechnung getragen. Zukünftig soll nicht nur das Berichtsheft digital erstellt und verwaltet werden, sondern es wird auch unterstützend im Blockunterricht der Berufsschule eingesetzt. Des Weiteren wird so die Teilnahme an Web-Seminaren erleichtert und letztendlich sollen sich die neuen Azubis hierüber miteinander vernetzen.
Die Auszubildenden werden zunächst auf Filialen im gesamten Einzugsgebiet der Raiffeisenbank Erkelenz eingesetzt. Hier werden sie von erfahrenen Kolleginnen und Kollegen fachlich begleitet. Lea Corsten (Lövenich), Alida Hasanovic (Immendorf), Gizem Katkay (Brachelen), Nils Gerike (Koslar) und Noah Lehmann (Holzweiler und Titz).

Meistgelesene Artikel

Alle Erkelenzer St. Martinszüge 2022
Aktuelle Nachrichten

Eine Übersicht Stand: 27.10.2022

weiterlesen...
Früh hohe Werte: Grippewelle in Deutschland hat begonnen
Aus aller Welt

Vor der Corona-Pandemie begannen Grippewellen meist nach dem Jahreswechsel. Mit Maskentragen etwa kam die Verbreitung von Influenza dann lange zum Erliegen. Das scheint sich wieder zu ändern.

weiterlesen...
Schnell, hell, selten: Leoniden-Sternschnuppen am Himmel
Aus aller Welt

Das diesjährige Maximum der Leoniden steht an. Die Sternschnuppen sind ein beliebtes Himmelsspektakel - wer sie sehen will, kann versuchen, sich exakt zu positionieren.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tatort Schulweg - 14-Jährige stirbt nach Angriff
Aus aller Welt

«Hier ist die Welt noch in Ordnung» - dieser Satz würde das Örtchen Illerkirchberg südlich von Ulm ganz gut beschreiben. Bis Montagmorgen zumindest. Ein schreckliches Verbrechen erschüttert die Gemeinde.

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt geräumt
Aus aller Welt

Großeinsatz für die Polizei in Düsseldorf. Wegen einer «abstrakten Bedrohungslage» müssen die Weihnachtsmärkte am Montagnachmittag für mehrere Stunden schließen. Dann gibt es Entwarnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vorübergehend:Parken in Erkelenz kostenfrei
Aktuelle Nachrichten

Ab dem 1. Dezember fallen keine Parkgebühren in der Innenstadt mehr an (befristet)

weiterlesen...
Fördermittel zur Neugestaltung des Marktplatzes bewilligt
Aktuelle Nachrichten

Das Land NRW bewilligt Städtebaufördermittel zur Neugestaltung des Marktplatzes 2030

weiterlesen...