Städtischer Musikverein e.V.

Städtischer Musikverein e.V.

Der Verein zählt zu den ältesten Vereinsgemeinschaften der Stadt | Das musikalische Repertoire des Stammorchesters umfasst sämtliche Stilrichtungen

Über Städtischer Musikverein e.V.:

Der Verein zählt zu den ältesten Vereinsgemeinschaften der Stadt (nur die Schützenbruderschaft „Unserer lieben Frau“ von 1418 ist älter). Leider sind bei der Zerstörung Erkelenz im Zweiten Weltkrieg die meisten Aufzeichnungen verlorengegangen. Weiter zurückliegende Ereignisse konnten von Überlebenden nur bruchstückhaft rekonstruiert werden.

1829 wurde der Musikverein als Streichorchester gegründet. Im Laufe seiner wechselvollen Geschichte hat er sich bis heute zu einem leistungsfähigen Blasorchester entwickelt. Der Beginn dieser Entwicklung ist wahrscheinlich im Jahre 1898 zu sehen, als der Verein sich durch die Bläser der Kapelle Reulecke verstärkte.

Nach dem Ersten Weltkrieg kam die erste große Zeit des Vereins. Damals gelang es Franz Frings alle engagierten Bläser im Stadtgebiet und darüber hinaus für den Verein zu gewinnen. Unter seiner Leitung wurden die Promenadenkonzerte wieder aufgenommen, die in den eigens für diesen Zweck hergerichteten Anlagen am Franziskanermarkt vor einer großen Zuschauerkulisse durchgeführt wurden.

Ein weiterer Höhepunkt in der Geschichte des Vereins war die Gestaltung der Festwochen im Jahre 1926 anlässlich der 600-Jahr-Feier der Verleihung der Stadtrechte an Erkelenz durch den Grafen Reinald von Geldern. Bei dieser Veranstaltung trat der Verein erstmals in Uniform auf, die schon damals mit Hilfe von Spenden aus der Einwohnerschaft gekauft werden konnte.

In diesem Jahr erfuhr der Verein durch die Stadt eine besondere Ehrung. Die Stadt verlieh ihm in Anerkennung seiner Leistungen bei allen vaterstädtischen Festen durch den damaligen Bürgermeister Spitzlei den Titel „Städtischer Musikverein Erkelenz“.

Geschäftszeiten

24 / 7 via Email

Unsere Kontaktdaten

Städtischer Musikverein e.V.
Schwanenberger Platz 19
41812 Erkelenz

So finden Sie uns

Teile diese Profilseite: