1. Februar 2021 / Aktuelle Nachrichten

Kein Straßenkarneval in Erkelenz

Stadt Erkelenz kündigt Kontrollen an

Öffentliche Einrichtungen
von TP

Quelle: Satdt Erkelenz

In den vergangenen Jahren wurde in Erkelenz vom Altweibertag bis Veilchendienstag begeistert Karneval mit all seinen Veranstaltungen und bunten Karnevalsumzügen gefeiert.  Das ist in diesem Jahr nicht möglich. Die Stadt Erkelenz ruft deshalb ausdrücklich dazu auf, Zusammenkünfte besonders an den Karnevalstagen zu unterlassen, und kündigt Kontrollen vor allem auf den beliebten Plätzen in der Innenstadt an.
 
Uns allen ist schon lange bewusst, dass sämtliche Veranstaltungen einschließlich des Straßenkarnevals in der Corona-Pandemie nicht möglich sein werden. Auch wenn Karneval als „fünfte Jahreszeit“ gerade hier in Erkelenz eine sehr große Bedeutung hat, wurden durch die Karnevalsvereine bereits Ende des Jahres 2020 alle Veranstaltungen abgesagt. Auch eine Veranstaltung des Jugendamtes wird nicht stattfinden. Betroffen ist natürlich auch das Treffen von vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf dem Johannismarkt am Altweibertag.
 
Um alle Zusammenkünfte am Altweibertag und am Rosenmontag zu unterbinden, wird an diesen Tagen für den Johannismarkt und alle anderen größeren Plätze ein Alkohol- und Verweilverbot durch Allgemeinverfügung festgesetzt. Damit soll allen möglichen Verstößen gegen das Kontaktverbot aus der Coronaschutzverordnung vorgebeugt werden. Am Altweibertag selber wird das Ordnungsamt gemeinsam mit der Polizei für die Einhaltung der Verbote sorgen. Auch am Rosenmontag wird das Ordnungsamt verstärkt Präsenz zeigen. Verstöße werden konsequent mit hohen Bußgeldern (ab 250 EUR) geahndet. 
 
Damit es dazu nicht kommt, wird darum gebeten, die auf der Internetseite der Stadt Erkelenz veröffentlichte Allgemeinverfügung der Stadt Erkelenz sowie die Bestimmungen der Coronaschutzverordnung unbedingt zu beachten.


 

Meistgelesene Artikel

Electrisize 2023 weitere Acts bekannt gegeben
Musik und Kultur

Zwei australische Rückkehrer, zwei niederländische Publikumslieblinge und ein Erkelenz...

weiterlesen...
Böllerzwischenfälle schon vor Silvester
Aus aller Welt

Es knallt wieder in Deutschland: Und schon vor dem Böllerwahnsinn der Silvesternacht gibt es Notfälle wegen Raketen und Feuerwerkskörpern. Ein Kind, ein junger Mann und Polizisten werden verletzt.

weiterlesen...
Online-Dienstleistungen rund um den Offenen Ganztag
Allgemeines

Dienstleistungen rund um den Offenen Ganztag an Grundschulen und weiterführenden Schulen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tote und Verletzte bei Erdbeben im Iran
Aus aller Welt

Am späten Samstagabend bebt die Erde in der Grenzregion zwischen dem Iran und der Türkei, dann erschüttern zwölf weitere Nachbeben die Region. Es gibt Tote und viele Verletzte.

weiterlesen...
Nutztiere mit Kuschelfaktor - Kaninchen-Schau in Kassel
Aus aller Welt

Rund 100 000 Menschen sind bundesweit in einem Kaninchenzuchtverein organisiert. Ihre Zuchterfolge präsentieren sie regelmäßig auf Ausstellungen wie der Bundesschau in Kassel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neues von Spielplätzen, Ferienspielen und der Skateanlage
Aktuelle Nachrichten

Bau einer neuen Skateanlage, Spielplatz-Prioritätenplanung, Ferienspiele

weiterlesen...
Christbaumkugeln für die Erkelenzer Tafel e.V.
Aktuelle Nachrichten

Den Verkaufserlös spendet die Stadt Erkelenz an den ehrenamtlichen Verein

weiterlesen...