3. April 2018 / Aktuelle Nachrichten

Marc Breuer präsentiert „Ich hab die Ruhe weg“

Kultur in der Bank am Freitag, 27. April

Marc Breuer präsentiert „Ich hab die Ruhe weg“

Nach dem fulminanten Auftakt mit der hervorragenden Musikkabarettistin Julia Hagemann setzt die Raiffeisenbank Erkelenz das Jahresprogramm ihrer Reihe „Kultur in der Bank“ am Freitag, 27. April, fort. Dann gastiert um 19.30 Uhr im Versammlungsraum der Raiffeisenbank in der Hauptstelle in Lövenich der Comedian Marc Breuer mit seinem Soloprogramm „Ich hab die Ruhe weg“.

Marc Breuer ist kein Unbekannter, immerhin ist er als „Brüh“ Teil der legendären Rurtal-Trios gewesen, das jahrelang in der Region für Furore sorgte. Für Breuer, auch hinlänglich bekannt als Löschmeister Jackels, ist der Auftritt in Lövenich fast schon ein Heimspiel. Vor knapp 50 Jahren wurde er quasi vor der Haustür der Raiffeisenbank Erkelenz in Linnich geboren. Auch wenn er längst in Köln heimisch geworden ist, zieht es ihn immer wieder in die alten Gefilde zurück. Wenn Marc Breuer als Löschmeister Jackels unterwegs war, ob als Solist oder früher als Teil des Rurtal Trios, flossen und fließen die Lachtränen. Doch der Volljurist hat bewiesen, dass er mehr ist als Löschmeister Jackels, wie er auch bei seinem Auftritt in den „Mitternachtsspitzen“ im WDR-Fernsehen gezeigt hat.

In seinen Programm und Auftritten ist er als Stand-up-Comedian oder Solo-Kabarettist aktiv, wie auch in diversen Rollen und Figuren. „Wie könnte ich meine Abende schöner ver­bring­en, als auf einer Klein­kunst­bühne mit einem Haufen netter Menschen im Saal? Das ist für mich die pure Freude“, sagt Breuer. Gemein­sam schauen, was live passiert; gemeinsam lachen über die schönen und über die leicht suboptimalen Dinge im Leben getreu der Einsicht „Das Leben ist sowieso ein Zirkus, da lacht man am besten mit.“ Breuer gibt in seinem Programm eine gestochen scharfe Sicht auf das Geschehen. „Heutzutage werden auch kaum noch Zuschauer plötzlich zum Mitmachen auf die Bühne gezerrt. Ich selbst mache das ausschließlich mit den Leuten aus der ersten Reihe“, warnt Breuer augenzwinkernd. Einen Ehrengast hat er eingeladen, der vielleicht auch zu Wort kommen wird: der unnachahmliche Löschmeister Josef Jackels.

Die Raiffeisenbank freut sich über die rege Anfrage nach Eintrittskarten. Sie sind ab sofort in allen Filialen der Raiffeisenbank und in der Buchhandlung Viehausen in Erkelenz erhältlich.

Meistgelesene Artikel

Karnevalsumzüge 2024
Erlebe Dein Erkelenz

Alle wichtigen Infos zu den Karnevalsumzügen 2024 im Erkelenzer Stadtgebiet

weiterlesen...
Herzlich Willkommen bei unserem Partner: Das Kassenhaus
Lokale Unternehmen

Ihr lokaler Ansprechpartner für Kassensysteme und EC-Geräte für Ihr Unternehmen - jederzeit für Sie vor Ort!

weiterlesen...
Städtische Öffnungszeiten rund um Karneval
Allgemeines

Über die Karnevalstage gelten abweichende Öffnungszeiten der Stadtverwaltung sowie der städtischen Einrichtungen.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Debatte um Berlinale geht weiter
Aus aller Welt

Die Kritik an Israel bei der Abschlussgala der Berlinale sorgt weiter für Debatten. Angesichts politischer Reaktionen warnen Experten vor falschen Erwartungen.

weiterlesen...
Dior stellt neue Kollektion in Paris vor
Aus aller Welt

Das französische Modehaus Christian Dior blickt zurück in die Ära der späten 1960er-Jahre und macht die Geburt von Ready-to-Wear zum Mittelpunkt seiner kommenden Herbst-/Winter-Kollektion.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kurzmeldung: Streik Westverkehr - Schulbusbetrieb
Aktuelle Nachrichten

Am 02. Februar wird der öffentliche Nahverkehr bestreikt - Schulbusbetrieb eingeschränkt

weiterlesen...
Sanierung Versorgungsleitungen Kirchstraße und Johannismarkt
Aktuelle Nachrichten

Kirchstraße nach Pizzeria Riva und Johannismarkt vor der Stadtverwaltung ab 30. Januar wegen Kanalsanierung nicht befahrbar

weiterlesen...