23. April 2021 / Aktuelle Nachrichten

Mehr Testangebote ab Montag, 26. April

Jetzt auch in den Dörfern

Öffentliche Einrichtungen
von TP

Quelle: Stadt Erkelenz

Jetzt auch in den Dörfern: ein mobiles Test-Center bietet ab kommenden Montag an täglich wechselnden Standorten kostenlose Corona-Schnelltests. Die zurzeit sechs Standorte werden im Wochenrhythmus angefahren. Start ist am Montag, 26. April, in Venrath um 16 Uhr.  
 
 
Hier die Stationen und Öffnungszeiten:
 
Montag: 16.00 Uhr   -   19.00 Uhr
Venrath, Kuckumer Straße (Bushaltestelle)
 
Dienstag: 16.00 Uhr   -   19.00 Uhr
Keyenberg (neu), An der Anlage (im Bereich des Festzeltes)
 
Mittwoch: 16.00 Uhr   -   19.00 Uhr
Oerather Mühlenfeld, Mühlenplatz / Xantener Allee
 
Donnerstag: 16.00 Uhr   -   19.00 Uhr
Kückhoven, Servatiusstraße (Parkplatz neben der Kirche)
 
Freitag: 16.00 Uhr   -   19.00 Uhr
Granterath, In Granterath (Parkplatz neben der Kirche)
 
Samstag: 14.00 Uhr   -   17.00 Uhr
Gerderath, Christophorusstraße (Bürgersaal)
 
Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich, eine vorherige Online-Registrierung möglich.
Infos zum Ablauf und das Registrierungsportal stehen hier zur Verfügung:
https://https://mobiles-testcenter.de/ablauf/-testcenter.de/ablauf/

Meistgelesene Artikel

Karnevalsumzüge 2024
Erlebe Dein Erkelenz

Alle wichtigen Infos zu den Karnevalsumzügen 2024 im Erkelenzer Stadtgebiet

weiterlesen...
Kundgebung Bündnis gegen Rechts am 03.02.
Aktionen

Am kommenden Samstag findet am Konrad-Adenauer-Platz eine Kundgebung gegen Rechts statt

weiterlesen...
Herzlich Willkommen bei unserem Partner: Das Kassenhaus
Lokale Unternehmen

Ihr lokaler Ansprechpartner für Kassensysteme und EC-Geräte für Ihr Unternehmen - jederzeit für Sie vor Ort!

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kurzmeldung: Streik Westverkehr - Schulbusbetrieb
Aktuelle Nachrichten

Am 02. Februar wird der öffentliche Nahverkehr bestreikt - Schulbusbetrieb eingeschränkt

weiterlesen...
Sanierung Versorgungsleitungen Kirchstraße und Johannismarkt
Aktuelle Nachrichten

Kirchstraße nach Pizzeria Riva und Johannismarkt vor der Stadtverwaltung ab 30. Januar wegen Kanalsanierung nicht befahrbar

weiterlesen...