3. Dezember 2020 / Aktuelle Nachrichten

Tablets für Erkelenzer Schulen sind da

1.330 Endgeräte werden den Lehrkräften und Schüler*innen zur Verfügung gestellt.

von Tp

Quelle: Stadt Erkelenz

Freude über die erste Lieferung: (v.l.) Schuldezernent Dr. Hans-Heiner Gotzen, Amtsleiter Joachim Mützke und sein Team im Amt für Bildung und Sport: Daniel Müllers, Timo Hasch, Torben Müller 

Die Erkelenzer Schulen werden mit Tablets ausgestattet. 1.330 Endgeräte werden den Lehrkräften und Schüler*innen zur Verfügung gestellt. Die erste Lieferung ist jetzt eingetroffen. Unmittelbar nachdem das NRW-Förderprogramm „Digitalpakt“ aufgelegt wurde, hatte das Amt für Bildung und Sport die Initiative ergriffen und sich um die Beschaffung gekümmert.
 
Was bereits Ende 2019 beschlossen wurde, hat die Corona-Pandemie noch beschleunigt: „Corona hat der Digitalisierung einen Schub gegeben, da durch die Sofortausstattungsprogramme des Landes Nordrhein-Westfalen die eigentlich erst später vorgesehene Beschaffung von Endgeräten vorgezogen werden konnte“, erklärt der Leiter des Amtes für Bildung und Sport, Joachim Mützke. Insgesamt 1.330 Tablets und Convertibles werden im ersten Schritt den Lehrkräften und Schüler*innen zur Verfügung gestellt, um soziale Benachteiligungen auszugleichen. Dabei werden die Geräte für die Lehrer*innen zu 100 Prozent, die für die Schüler*innen zu 90 Prozent vom Land NRW gefördert. Die Kosten von rund 517.000 Euro werden somit zum größten Teil vom Land getragen, auf die Stadt Erkelenz entfallen lediglich knapp 30.000 Euro. 
 
 „Allein die Anschaffung von Endgeräten reicht natürlich nicht aus“, betont Schuldezernent Dr. Hans-Heiner Gotzen. „Zur Umsetzung der Medienentwicklungsplanung, die der Rat im vergangenen Jahr beschlossen hat,  und zur Betreuung der Schulen wurden deshalb im Amt für Bildung und Sport zwei neue Vollzeit-Stellen geschaffen.“
 
Auch der Ausbau der IT-Infrastruktur an den Erkelenzer Schulen wird vorangetrieben. Bis Mitte 2021 sollen alle Grundschulen mit flächendeckendem WLAN und der damit verbundenen strukturierten Netzwerkverkabelung ausgestattet sein. Der Ausbau an den weiterführenden Schulen wird ebenfalls sukzessive umgesetzt.

Meistgelesene Artikel

Playstation mit Falschgeld bezahlt
Polizeimeldungen

Verkaufssumme offenbar mit gefälschten 50-Euro-Scheinen gezahlt

weiterlesen...
Brand am Blumengeschäft
Polizeimeldungen

Unbekannter männlicher Täter entzündete Steckschwamm

weiterlesen...
Ein Bürgerwald im Wahnenbusch
Aktuelle Nachrichten

Zu besonderen Lebensereignissen einen Baum zu pflanzen ist eine alte Tradition

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das könnte Dich auch interessieren:

Bebauungspläne und Öffentlichkeitsbeteiligung jetzt per Internet
Aktuelle Nachrichten

Bauinteressierte haben so die Möglichkeit, sich rund um die Uhr zu informieren.

weiterlesen...