23. März 2018 / Aktuelle Nachrichten

Unternehmertreffpunkt in Erkelenz 2018 einmal anders

Speed-Dating der Unternehmer

Unternehmertreffpunkt in Erkelenz 2018 einmal anders

Information, Austausch und direkte Vernetzung standen in diesem Jahr im Vordergrund beim Unternehmertreffpunkt im Alten Rathaus. Nach einer Umfrage im letzten Jahr hatte sich das Gros der Unternehmer statt eines Fachvortrags neueste Infos aus Erkelenz sowie eine bessere Vernetzung untereinander gewünscht. Diesen Wünschen kam man natürlich gerne entgegen.

Bürgermeister Peter Jansen informierte zunächst umfassend zu aktuellen Entwicklungen in Erkelenz. Integriertes Handlungskonzept Innenstadt, Entwicklung Areal ehemaliges Amtsgericht, Glasfaserausbau in den Gewerbegebieten, Entwicklung von Wohnbauflächen, Zukunftsgestaltung im Rahmen des Zweckverbands rund um Garzweiler II und natürlich die weitere Entwicklung und Verfügbarkeit von Gewerbegrundstücken im GIPCO trafen den Nerv und das Interesse der mehr als 120 Unternehmer im Alten Rathaus. Auf Fachkräftemangel und Digitalisierung für die Unternehmen sowie die digitale Entwicklung in der Stadtverwaltung ging der Bürgermeister ebenso ein, wie auf die Frage, wann „Bürokratie“ wegen gesetzlicher Vorgaben manchmal einfach nicht zu umgehen ist.

Speed-Dating der Unternehmer
Richtig Bewegung kam auf beim anschließenden Speed-Dating. Moderiert von Markus Dannhauer von der mdcp Messen & Marketing GmbH & Co. KG, die in eigener Regie die Erkelenzer Baumesse und im Auftrag der Wirtschaftsförderung der Stadt Erkelenz die AZUBI-Messe organisiert, hatten die Unternehmer in kürzester Zeit die Möglichkeit, sich gegenseitig kennen zu lernen. „So schnell wie heute habe ich noch nie so viele interessante Leute und mögliche Geschäftspartner kennen gelernt“, lautete das Resumee vieler Unternehmer. Und gleich wurde die Bitte hinterher geschoben, dies doch häufiger zu veranstalten.

Meistgelesene Artikel

Früh hohe Werte: Grippewelle in Deutschland hat begonnen
Aus aller Welt

Vor der Corona-Pandemie begannen Grippewellen meist nach dem Jahreswechsel. Mit Maskentragen etwa kam die Verbreitung von Influenza dann lange zum Erliegen. Das scheint sich wieder zu ändern.

weiterlesen...
Schnell, hell, selten: Leoniden-Sternschnuppen am Himmel
Aus aller Welt

Das diesjährige Maximum der Leoniden steht an. Die Sternschnuppen sind ein beliebtes Himmelsspektakel - wer sie sehen will, kann versuchen, sich exakt zu positionieren.

weiterlesen...
Corona-Fälle in China: Höchster Stand seit halbem Jahr
Aus aller Welt

Peking verfolgt weiter eine strenge Null-Covid-Strategie, die Zahl der Corona-Neufinktionen steigt dennoch deutlich an. Auch in Deutschland werden wieder mehr Fälle registriert.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eindringliche Appelle beim Weltnaturgipfel in Kanada
Aus aller Welt

30 Prozent der Land- und Meeresflächen sollen bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Das Ziel ist ambitioniert - UN-Chef Guterres warnt, die Menschheit werde zur «Massenvernichtungswaffe».

weiterlesen...
Bisher unbekannte Haiart vor Australien entdeckt
Aus aller Welt

So einen Hornhai haben die Forscher noch nicht gesehen: Für gewöhnlich hält sich die Art in flachen Gewässern auf. Doch dieses unbekannte gestreifte Exemplar lebt in den Tiefen des Ozeans.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zivilgesellschaftliches Engagement ist Säule der Integrationsarbeit
Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Entwicklungen bei der Unterbringung geflüchteter Menschen in Erkelenz und

weiterlesen...
Vorübergehend:Parken in Erkelenz kostenfrei
Aktuelle Nachrichten

Ab dem 1. Dezember fallen keine Parkgebühren in der Innenstadt mehr an (befristet)

weiterlesen...