19. Juni 2023 / Aus aller Welt

120 Millionen im Eurojackpot

Im November gingen 120 Millionen Euro nach Berlin. Jetzt ist der Jackpot wieder prall gefüllt.

Glück im Spiel - alles eine Frage der richtigen Kreuzchen.
von dpa

In der Lotterie Eurojackpot geht es bei der Ziehung am Dienstag (gegen 20.00 Uhr) um 120 Millionen Euro. Sollte ein Tipper oder eine Tippgemeinschaft aus Deutschland den Pott mit seinen richtigen Kreuzchen knacken, wäre der deutsche Rekordgewinn von 120 Millionen Euro eingestellt. Am 8. November 2022 hatte sich ein Spieler aus Berlin den bislang höchsten Lottogewinn in der Geschichte der Bundesrepublik gesichert.

An der europäischen Lotterie nehmen neben Deutschland 17 weitere Länder teil. Seit März 2022 ist der Eurojackpot bei 120 Millionen gedeckelt. Seitdem gab es neben dem Gewinner in Deutschland im Juli 2022 einen glücklichen Teilnehmer in Dänemark. Die aktuelle Jackpotphase läuft seit dem 2. Mai. Seitdem ist der Eurojackpot 13 Mal nicht geknackt worden.

Die hohe Summe des Jackpots baut sich auf, wenn kein Spieler die gezogenen Zahlen 5 aus 50 und die Eurozahlen (Zusatzzahlen) 2 aus 12 richtig ankreuzt. Das nicht verteilte Geld aus der ersten Gewinnklasse wandert dann in den Jackpot für die nächste Ziehung. Ziehungsort ist Helsinki, koordiniert wird die Lotterie von Westlotto in Münster. Die Gewinnwahrscheinlichkeit beim Eurojackpot liegt bei 1 zu 140 Millionen.


Bildnachweis: © Thomas Banneyer/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Karnevalsumzüge 2024
Erlebe Dein Erkelenz

Alle wichtigen Infos zu den Karnevalsumzügen 2024 im Erkelenzer Stadtgebiet

weiterlesen...
Kundgebung Bündnis gegen Rechts am 03.02.
Aktionen

Am kommenden Samstag findet am Konrad-Adenauer-Platz eine Kundgebung gegen Rechts statt

weiterlesen...
Herzlich Willkommen bei unserem Partner: Das Kassenhaus
Lokale Unternehmen

Ihr lokaler Ansprechpartner für Kassensysteme und EC-Geräte für Ihr Unternehmen - jederzeit für Sie vor Ort!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erste kommerzielle Mondlandung: «Nova-C» schickt Bilder
Aus aller Welt

Nach der ersten kommerziellen Mondlandung der Raumfahrtgeschichte liegt der «Nova-C»-Lander zwar wohl auf der Seite, schickt aber Daten zur Erde - und jetzt auch erste Bilder.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erste kommerzielle Mondlandung: «Nova-C» schickt Bilder
Aus aller Welt

Nach der ersten kommerziellen Mondlandung der Raumfahrtgeschichte liegt der «Nova-C»-Lander zwar wohl auf der Seite, schickt aber Daten zur Erde - und jetzt auch erste Bilder.

weiterlesen...