5. Mai 2023 / Aus aller Welt

24-Jähriger gestorben - Tatverdächtiger in U-Haft

Am 1. Mai wird ein Mann am Busbahnhof in Lüdenscheid durch Schüsse lebensgefährlich verletzt und stirbt später. Jetzt ist der mutmaßliche Täter festgenommen worden.

Einsatzkräfte der Polizei sicherten am 1. Mai den Tatort in Lüdenscheid.
von dpa

Nach dem gewaltsamen Tod eines 24-Jährigen in Lüdenscheid ist der 23 Jahre alte Tatverdächtige in Untersuchungshaft genommen worden. Er stehe unter dringendem Verdacht, am vergangenen Montag einen tödlichen Schuss auf den 24-Jährigen abgegeben zu haben. Der Mann hatte sich am Donnerstagabend gestellt und war vorläufig festgenommen worden.

Nach dem 23-Jährigen war zuvor gefahndet worden. Er war schließlich in Begleitung seines Anwalts bei der Polizei erschienen. Der mutmaßliche Täter soll auf einer Rolltreppe am Busbahnhof auf sein Opfer geschossen haben, hieß es. Beide Männer seien Syrer und hätten sich gekannt.

Der 24-Jährige war nach der Schussabgabe lebensbedrohlich verletzt worden und später im Krankenhaus gestorben. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen zu der Tat im Märkischen Kreis.

Zunächst waren zwei 15 und 18 Jahre alte Personen festgenommen worden, der Tatverdacht gegen sie hatte sich aber nicht erhärtet.


Bildnachweis: © Markus Klümper/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Earth Hour 2024 am 23. März auch in Erkelenz
Aktuelle Nachrichten

Nicht wundern, heute Abend ist Earth Hour - daher geht zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr das Licht aus!

weiterlesen...
Einbruch in Mehrfamilienhaus
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr drangen Einbrecher am Donnerstag (21. Mär

weiterlesen...
Tageswohnungseinbruch
Polizeimeldungen

Erkelenz-Katzem (ots) - Am Dienstagnachmittag (26. März) drangen Einbrecher zwischen 14.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Großeinsatz an Wuppertaler Gymnasium nach Notruf
Aus aller Welt

Vor acht Wochen kam es in Wuppertal an einem Gymnasium zu einer Amoktat mit acht Verletzten. Jetzt gab es wieder einen Alarm an einer Schule. Die Abi-Prüfungen werden unterbrochen.

weiterlesen...
WHO empfiehlt nach Vogelgrippe-Fund pasteurisierte Milch
Aus aller Welt

Nach der Entdeckung des Vogelgrippevirus in unpasteurisierter Milch in den USA taucht die Frage auf: wie sicher ist Milch? Die WHO empfiehlt pasteurisierte Produkte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Großeinsatz an Wuppertaler Gymnasium nach Notruf
Aus aller Welt

Vor acht Wochen kam es in Wuppertal an einem Gymnasium zu einer Amoktat mit acht Verletzten. Jetzt gab es wieder einen Alarm an einer Schule. Die Abi-Prüfungen werden unterbrochen.

weiterlesen...
WHO empfiehlt nach Vogelgrippe-Fund pasteurisierte Milch
Aus aller Welt

Nach der Entdeckung des Vogelgrippevirus in unpasteurisierter Milch in den USA taucht die Frage auf: wie sicher ist Milch? Die WHO empfiehlt pasteurisierte Produkte.

weiterlesen...