13. September 2023 / Aus aller Welt

Abkühlung nach Spätsommer - Auftakt für den Herbst?

Nach etlichen heißen, spätsommerlichen Tagen ist es kühler geworden in Deutschland. Müssen jetzt die Pullis wieder aus dem Schrank geholt werden?

Unwetter mit Blitzschlag und Starkregen sind in der Nacht über Niedersachsen hinweggezogen.
von dpa

Nach den heißen Spätsommertagen sinken die Temperaturen zur Wochenmitte in Deutschland leicht. «Es stellt sich nun die Frage, ob diese Abkühlung der Auftakt für den Herbst ist», sagte Meteorologe Christian Herold vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Mittwoch. «Die Antwort lautet: Zunächst erstmal nicht, denn die Abkühlung ist nur von vorübergehender Dauer.»

Für die Nacht zum Donnerstag rechnet der DWD mit Gewittern, Starkregen und Hagel in Süddeutschland - von Südbaden bis ins Alpenvorland.

Am Donnerstag wird es bewölkt, teils regnerisch mit einzelnen Gewittern an den Alpen. Im Norden bleibt es voraussichtlich trocken, sonst oft sonnig mit leichter Bewölkung. Die Höchstwerte liegen zwischen 18 Grad an den Küsten sowie am Alpenrand und 25 Grad am Oberrhein.

In der Nacht zum Freitag klart der Himmel mehr und mehr auf. Die Temperaturen sinken auf 11 bis 5 Grad ab. Am Tag werde es wieder wärmer, die Meteorologen sagen sonniges Wetter mit bis zu 27 Grad voraus.


Bildnachweis: © Julian Stratenschulte/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Erkelenzer Sternstunden
Lokale Unternehmen

Vom 11. November bis 29. Februar 2024 lokale Geschäfte und Restaurants unterstützen mit dem Baustellen-Treuepass

weiterlesen...
Weihnachtsdorf in Gerderhahn
Erlebe Dein Erkelenz

Am 18. und 19. November verwandelt sich Gerderhahn in ein Weihnachtsdorf. Änderungen in der Verkehrsführung sind zu beachten.

weiterlesen...
Reinigung Lavita
Lokale Unternehmen

Sanft, gründlich, intensiv, pflegend oder hygienisch - Textilien aller Art erhalten hier professionelle Zuwendung

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Time»: Taylor Swift ist Person des Jahres
Aus aller Welt

Als «eine Quelle des Lichts» bezeichnet «Time» Superstar Taylor Swift. Nach Ansicht des US-Magazins ist sie jene Person, die die Welt in den letzten zwölf Monaten am meisten verändert hat.

weiterlesen...
Urteil zu abgetrenntem Kopf vor Gericht von BGH bestätigt
Aus aller Welt

Dieser Anblick erschütterte im Sommer 2022 Passanten in Bonn: Vor einem Gerichtsgebäude hatte ein Mann einen abgetrennten menschlichen Kopf abgelegt. Der Fall landete vor dem BGH, der nun geurteilt hat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Time»: Taylor Swift ist Person des Jahres
Aus aller Welt

Als «eine Quelle des Lichts» bezeichnet «Time» Superstar Taylor Swift. Nach Ansicht des US-Magazins ist sie jene Person, die die Welt in den letzten zwölf Monaten am meisten verändert hat.

weiterlesen...
Urteil zu abgetrenntem Kopf vor Gericht von BGH bestätigt
Aus aller Welt

Dieser Anblick erschütterte im Sommer 2022 Passanten in Bonn: Vor einem Gerichtsgebäude hatte ein Mann einen abgetrennten menschlichen Kopf abgelegt. Der Fall landete vor dem BGH, der nun geurteilt hat.

weiterlesen...