21. Juli 2023 / Aus aller Welt

Behindertenrat fordert Pflicht zur Barrierefreiheit

Mal eben spontan ins Freibad oder Kino? Für Menschen mit Behinderungen geht das oft nicht. Der Behindertenrat pocht deshalb auf eine Reformation des Gleichbehandlungsgesetzes.

Schnell von A nach B ist für Menschen, die mit Hilfsmitteln unterwegs sind, oft nicht so einfach wie für Fußgänger.
von dpa

Der Deutsche Behindertenrat fordert, dass alle privaten Anbieter von Dienstleistungen zur Barrierefreiheit verpflichtet werden. Dafür müssten Checklisten und Standards erarbeitet werden, weil Barrierefreiheit in einem Kino etwas anderes bedeute als in einem Strandbad, sagt die Vorsitzende des Sprecherinnenrats des Deutschen Behindertenrats, Sigrid Arnade, der Deutschen Presse-Agentur.

Gerade jetzt im Sommer sehe man, dass Teilhabe zwar möglich, aber immer mit einem besonderen Organisationsaufwand verbunden sei. «Es ist nicht einfach: Pack die Badehose ein.»

Es sei wichtig, dass die Bundesregierung endlich den Koalitionsvertrag umsetze, sagt Arnade. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) müsse reformiert werden. Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) habe dazu bislang nicht einmal die Eckpunkte vorgelegt.

Die Diskussion um eine Reform des AGG war Anfang der Woche neu entbrannt, nachdem die Unabhängige Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung, Ferda Ataman, ein Grundlagenpapier zur Reform des Gesetzes vorgestellt hatte.


Bildnachweis: © Jessica Lichetzki/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Earth Hour 2024 am 23. März auch in Erkelenz
Aktuelle Nachrichten

Nicht wundern, heute Abend ist Earth Hour - daher geht zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr das Licht aus!

weiterlesen...
Fahrer eines schwarzen BMW X5 nach Verkehrsunfall gesucht
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Am Dienstag (12. März) überquerten zwei 15-Jährige gegen 13.35 Uhr im E

weiterlesen...
Einbruch in Mehrfamilienhaus
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr drangen Einbrecher am Donnerstag (21. Mär

weiterlesen...

Neueste Artikel

Führerschein mit 16 kommt vorerst nicht
Aus aller Welt

Die Bundesregierung wollte, dass schon 16-Jährige in Begleitung Auto fahren können. Daraus wird erst einmal nichts. Weshalb?

weiterlesen...
Harry und Meghan beim Polospiel für einen guten Zweck
Aus aller Welt

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan sind für ein Poloturnier nach Florida gereist. Die Sportveranstaltung dient einem guten Zweck. Die beiden drehen auch eine Netflix-Serie über den Polosport.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Führerschein mit 16 kommt vorerst nicht
Aus aller Welt

Die Bundesregierung wollte, dass schon 16-Jährige in Begleitung Auto fahren können. Daraus wird erst einmal nichts. Weshalb?

weiterlesen...
Harry und Meghan beim Polospiel für einen guten Zweck
Aus aller Welt

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan sind für ein Poloturnier nach Florida gereist. Die Sportveranstaltung dient einem guten Zweck. Die beiden drehen auch eine Netflix-Serie über den Polosport.

weiterlesen...