13. Dezember 2022 / Aus aller Welt

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen in Portugal

Die Menschen wurden aufgefordert, ihre Häuser nach Möglichkeit nicht zu verlassen. In der Hauptstadt Lissabon sind viele Straßen unpassierbar geworden.

Der Besitzer eines Antiquitätengeschäfts in seinem überfluteten Laden in Lissabon.
von dpa

Heftige Regenfälle haben in Teilen Portugals zu Überschwemmungen geführt. Vor allem in der Region der Hauptstadt Lissabon standen viele Straßen unter Wasser, wie im Fernsehen zu sehen war. Bürgermeister Carlos Moedas sprach von teilweise «chaotischen» Verhältnissen, wie die Nachrichtenagentur Lusa berichtete. Schon vergangene Woche hatte es Überschwemmungen gegeben. «Noch nie haben wir das so schnell aufeinanderfolgend erlebt», wurde Moedas zitiert.

Viele Straßen in die Metropole seien unpassierbar, weil Tunnel unter Wasser stünden. Auch die Metro verkehre nur eingeschränkt. Die Menschen wurden aufgerufen, möglichst ihre Häuser nicht zu verlassen. Moedas betonte, dass bisher keine Opfer zu beklagen seien, jedoch einige Menschen aus ihren Häusern gerettet werden mussten.

Regen nach langer Dürre

Auch im benachbarten Spanien gab es Überschwemmungen. In Andalusien standen Straßen unter Wasser.

Die heftigen Regenfälle folgen auf Monate der Dürre in Portugal und Spanien. Der vergangene Sommer war zudem einer der heißesten seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Experten führen solche Wetterextreme auch auf den Klimawandel zurück.


Picture credit: © Paulo Mumia/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein
Aus aller Welt

Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet.

weiterlesen...
Electrisize 2023 weitere Acts bekannt gegeben
Musik und Kultur

Zwei australische Rückkehrer, zwei niederländische Publikumslieblinge und ein Erkelenz...

weiterlesen...
Verkaufsautomat aufgebrochen
Polizeimeldungen

Erkelenz-Granterath (ots) - Ein auf der Heerstraße befindlicher Verkaufsautomat war das

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heilpflanzen: Der ungehobene, bedrohte Schatz der Medizin
Aus aller Welt

Natürlich, preiswert, wirksam: Heilpflanzen sind Forschern zufolge eine riesige Chance für die Medizin. Doch man müsse diese Ressourcen besser erforschen, statt sie zu vernichten.

weiterlesen...
Freude in Thailand: Kleinkind aus tiefem Bohrloch gerettet
Aus aller Welt

Ein Kleinkind fällt in ein Bohrloch. Die ganze Nacht hindurch versuchen Retter, sich zu der Kleinen vorzukämpfen. Dann die frohe Nachricht: Das Mädchen lebt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heilpflanzen: Der ungehobene, bedrohte Schatz der Medizin
Aus aller Welt

Natürlich, preiswert, wirksam: Heilpflanzen sind Forschern zufolge eine riesige Chance für die Medizin. Doch man müsse diese Ressourcen besser erforschen, statt sie zu vernichten.

weiterlesen...
Freude in Thailand: Kleinkind aus tiefem Bohrloch gerettet
Aus aller Welt

Ein Kleinkind fällt in ein Bohrloch. Die ganze Nacht hindurch versuchen Retter, sich zu der Kleinen vorzukämpfen. Dann die frohe Nachricht: Das Mädchen lebt.

weiterlesen...