3. Juni 2024 / Aus aller Welt

Deutsche bei Verkehrsunfall in Italien ums Leben gekommen

Eine Ehepaar aus Augsburg rast mit seinem Auto in eine Mautstelle in der Toskana und kracht in zwei weitere Wagen. Es gibt mehrere Tote und Verletzte.

Ein Auto überschlug sich und prallte gegen das Mauthäuschen, das aus der Verankerung gerissen wurde.
von dpa

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Toskana in Italien sind zwei Deutsche ums Leben gekommen. Medienberichten zufolge handelt es sich um ein Ehepaar im Alter von 61 und 68 Jahren aus Augsburg. Das Auto der beiden Deutschen fuhr am Sonntag mit hoher Geschwindigkeit in eine Mautstelle auf einer Autobahn unweit der Hafenstadt Livorno, wie ein Sprecher der italienischen Feuerwehr auf dpa-Anfrage bestätigte. Dabei kollidierte das Fahrzeug mit zwei weiteren Autos, die sich in der Warteschlange vor der Mautstelle befanden. Der Insasse eines der Autos kam bei dem Aufprall ebenfalls ums Leben.

Das Auto überschlug sich und prallte gegen das Mauthäuschen, das aus der Verankerung gerissen wurde. Auf Bildern war die Zerstörung nach dem Aufprall an der Mautstelle zu sehen: Autos liegen kopfüber auf der Straße und das Mauthäuschen ist demoliert. Sechs weitere Menschen sind nach Angaben der Feuerwehr verletzt worden, unter ihnen sind demnach zwei Kleinkinder. Der Angestellte, der in dem Mauthäuschen saß, blieb Medienberichten zufolge unverletzt. Der genaue Unfallhergang wird derzeit ermittelt.


Bildnachweis: © -/Vigili Del Fuoco/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mann mit Hammer - Niedersachse kommt vor Haftrichter
Aus aller Welt

In der Nähe der Reeperbahn droht ein 39-Jähriger mit einem Hammer und wird von Polizisten angeschossen. Der Mann hat das Krankenhaus mittlerweile verlassen. Nun steht die Haftrichter-Entscheidung an.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem tödlichen Unfall in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mann mit Hammer - Niedersachse kommt vor Haftrichter
Aus aller Welt

In der Nähe der Reeperbahn droht ein 39-Jähriger mit einem Hammer und wird von Polizisten angeschossen. Der Mann hat das Krankenhaus mittlerweile verlassen. Nun steht die Haftrichter-Entscheidung an.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem tödlichen Unfall in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...