14. April 2023 / Aus aller Welt

Ermittler: Streit vor tödlichem Brand in Gernsbach

Nach einem Brand in Gernsbach werden drei Leichen in der Ruine entdeckt. Wie ist es zu dem Feuer gekommen? Es sind noch einige Fragen unklar.

Mit einem Spezialfahrzeug werden Feuerwehrleute von oben in das abgebrannte Haus abgelassen.
von dpa

Vor dem verheerenden Hausbrand mit drei Toten in Gernsbach in Baden-Württemberg hat es Ermittlern zufolge einen Streit zwischen mehreren Bewohnern gegeben. Die Auseinandersetzung zwischen einem Mann und zwei Frauen wurde in der Nacht zum Donnerstag auch auf der Straße ausgetragen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Ein Anwohner habe deswegen die Ordnungshüter alarmiert. Als die Polizisten eintrafen, habe das Gebäude bereits in Flammen gestanden. «Ob es zwischen der gemeldeten Streitigkeit und dem Brandausbruch einen Zusammenhang gibt, ist derzeit ebenso unklar wie die Brandursache selbst», hieß es in einer Mitteilung.

Auch die Identität der drei in der Brandruine gefundenen Leichen steht noch nicht fest. Ob es sich tatsächlich um die nach dem Feuer vermissten Kinder im Alter von 4, 8 und 14 Jahren handelt, müssen Rechtsmediziner klären.


Bildnachweis: © Julian Rettig/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Feuerwurm breitet sich an Italiens Küsten aus
Aus aller Welt

An Italiens Küsten breiten sich Feuerwürmer aus. Der Kontakt mit ihren giftigen Stacheln kann schmerzhaft sein. Experten rufen zu Vorsicht auf.

weiterlesen...
Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwurm breitet sich an Italiens Küsten aus
Aus aller Welt

An Italiens Küsten breiten sich Feuerwürmer aus. Der Kontakt mit ihren giftigen Stacheln kann schmerzhaft sein. Experten rufen zu Vorsicht auf.

weiterlesen...
Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...