4. Februar 2023 / Aus aller Welt

Dringend gesucht: Uhu aus Zoo im Central Park entkommen

Seit rund zwei Tagen hält ein Uhu die New Yorker Polizei und Vogelbeobachter in Atem. Der Vogel wurde zwar gesichtet - doch das Einfangen gestaltet sich schwierig.

Ein Uhu sitzt auf der New Yorker Fifth Avenue.
von dpa

Zooangestellte, die New Yorker Polizei und etliche Vogelbeobachter sind seit rund zwei Tagen auf der Suche nach einem Uhu namens Flaco. Der Vogel wurde am Donnerstagabend (Ortszeit) als vermisst gemeldet, nachdem Unbekannte das Gitter seines Geheges im Central Park Zoo zerschnitten hatten. Das berichtete unter anderem die «New York Times».

Im Laufe des Freitags wurde Flaco mehrmals im und um den Park herum gesichtet, auch auf der berühmten Luxus-Einkaufsstraße Fifth Avenue. User auf Twitter teilten Fotos und Videos des entkommenen Tieres, eingefangen werden konnte Flaco jedoch nicht.

Das derzeit extrem kalte Wetter in New York erschwerte das Vorhaben zusätzlich. In der Nacht zum Samstag fiel die Temperatur zeitweise auf -15 Grad. Vogelexperte David Barrett sagte dem Sender ABC7, Flaco sollte zwar in der Lage sein, mit der Kälte fertig zu werden. Nach einem Jahrzehnt in Gefangenschaft fehle ihm allerdings möglicherweise die Fähigkeit, allein in freier Wildbahn Beute zu fangen. Deshalb müsse er gerettet und gefüttert werden.


Bildnachweis: © Edmund Berry/EspressoBird/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 22
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 27.05. bis 02.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 23
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 03.06. bis 09.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Saudi-Arabien: Mehr als 1300 Hitze-Tote bei Hadsch
Aus aller Welt

Extreme Hitze mit Temperaturen um die 50 Grad und dazu lange Strecken ohne Pause: Die Zahl der Toten bei der muslimischen Wallfahrt liegt doch deutlich höher. Viele von ihnen waren nicht registriert.

weiterlesen...
«Da ist die Hölle los» - Wissenschaftler stehen im Shitstorm
Aus aller Welt

Corona, Klimawandel, Tempolimit: Es gibt Themen, da löst selbst die wissenschaftlich fundierteste Feststellung Hass und Hetze aus. Manche Forschende werden mit dem Tod bedroht. Wie geht man damit um?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Saudi-Arabien: Mehr als 1300 Hitze-Tote bei Hadsch
Aus aller Welt

Extreme Hitze mit Temperaturen um die 50 Grad und dazu lange Strecken ohne Pause: Die Zahl der Toten bei der muslimischen Wallfahrt liegt doch deutlich höher. Viele von ihnen waren nicht registriert.

weiterlesen...
«Da ist die Hölle los» - Wissenschaftler stehen im Shitstorm
Aus aller Welt

Corona, Klimawandel, Tempolimit: Es gibt Themen, da löst selbst die wissenschaftlich fundierteste Feststellung Hass und Hetze aus. Manche Forschende werden mit dem Tod bedroht. Wie geht man damit um?

weiterlesen...