12. Dezember 2022 / Aus aller Welt

Sperrung der Autozugstrecke nach Sylt aufgehoben

Am frühen Montagmorgen sind Waggons eines Autozuges in Niebüll beim Rangieren entgleist. Die Strecke musste erst einmal gesperrt werden.

Beim Rangieren sind zwei Waggons eines Autozuges in Niebüll entgleist.
von dpa

Die Autozüge von und nach Sylt können nach mehrstündiger Sperrung der Strecke wegen entgleister Waggons wieder fahren. «Die Sperrung im Bereich der Ein- und Ausfahrgleise bei den Autozügen in Niebüll ist aufgehoben worden», teilte die Deutsche Bahn mit. Die ersten Sylt Shuttle von beziehungsweise nach Westerland sollte um 14.30 Uhr starten. Auch der blaue Autozug des zweiten Anbieters auf der Strecke, RDC, nahm den Betrieb wieder auf.

Am frühen Montagmorgen waren zwei Waggons eines Autozuges in Niebüll (Kreis Nordfriesland) bei einer Rangierfahrt entgleist, wie die Bundespolizei mitteilte. Der Autozugverkehr nach Sylt wurde deswegen unterbrochen. Der Personenverkehr auf die Insel war nicht betroffen. Verletzt wurde nach Angaben der Bundespolizei niemand. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, stand zunächst noch nicht fest.


Picture credit: © Axel Heimken/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Feuerwurm breitet sich an Italiens Küsten aus
Aus aller Welt

An Italiens Küsten breiten sich Feuerwürmer aus. Der Kontakt mit ihren giftigen Stacheln kann schmerzhaft sein. Experten rufen zu Vorsicht auf.

weiterlesen...
Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwurm breitet sich an Italiens Küsten aus
Aus aller Welt

An Italiens Küsten breiten sich Feuerwürmer aus. Der Kontakt mit ihren giftigen Stacheln kann schmerzhaft sein. Experten rufen zu Vorsicht auf.

weiterlesen...
Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...