1. November 2022 / Aus aller Welt

Erstausgabe von US-Verfassung könnte Millionen bringen

Auch die Geschichte einer der größten Industrienationen der Welt fing mit einer kleinen Vereinbarung an. Nun soll diese für einen siebenstelligen Wert versteigert werden.

Nur zwei der 13 Erstausgaben der US-Verfassung sind in Privatbesitz. Bereits 2021 wurde eine der beiden im Auktionshaus Sotheby's versteigert (Archiv).
von dpa

Eine extrem seltene Erstausgabe der 1787 verabschiedeten US-Verfassung könnte bei einer Auktion in New York rund 30 Millionen Dollar bringen. Das Dokument solle im Dezember versteigert werden, teilte das Auktionshaus Sotheby's heute mit. Zuvor sei es rund 125 Jahre lang nicht mehr zur Auktion angeboten worden.

Es handelt sich nach Angaben von Sotheby's um eine von nur 13 bekannten Ausgaben der offiziell gedruckten Erstausgabe der «United States Constitution», die an die Delegierten des Verfassungskonvents verteilt wurden.

Elf davon befinden sich in öffentlichen Sammlungen. Die einzige andere, die sich in privater Hand befindet, war im vergangenen Jahr für 43,2 Millionen Dollar in New York versteigert worden - ein Rekordpreis für einen Auktionserlös für ein Buch, Manuskript oder gedruckten Text.


Bildnachweis: © Mary Altaffer/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Feuerwurm breitet sich an Italiens Küsten aus
Aus aller Welt

An Italiens Küsten breiten sich Feuerwürmer aus. Der Kontakt mit ihren giftigen Stacheln kann schmerzhaft sein. Experten rufen zu Vorsicht auf.

weiterlesen...
Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwurm breitet sich an Italiens Küsten aus
Aus aller Welt

An Italiens Küsten breiten sich Feuerwürmer aus. Der Kontakt mit ihren giftigen Stacheln kann schmerzhaft sein. Experten rufen zu Vorsicht auf.

weiterlesen...
Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...