19. August 2023 / Aus aller Welt

Festival lockt wieder Elvis-Fans nach Bad Nauheim

Haartollen, Petticoats und Oldtimer: Elvis Presley (1935-1977) war von Oktober 1958 bis März 1960 als Soldat in Deutschland und wohnte während dieser Zeit in Bad Nauheim. Die Stadt erinnert sich.

Zwei Besucher des Elvis-Festivals laufen über das Freigelände.
von dpa

Elvis als Armtattoo, Elvis als Kühlerfigur, Elvis forever: Fans der Rock'n'-Roll-Legende Elvis Presley haben den «King» in Bad Nauheim gefeiert. Bei der 21. Ausgabe des «European Elvis Festival» strömten am Samstag zahlreiche Besucher mit Elvis-Tolle, Petticoats oder Oldtimern in die Wetterau-Stadt. Am Mittag sorgten insbesondere die glänzend polierten Nostalgie-Autos, die auch durch die Straßen tourten, für Begeisterung.

Bei dem dreitägigen Festival, das am Freitag offiziell gestartet war, können die Besucher bei Livemusik und mit einem vielfältigen Rahmenprogramm in die Zeit ihres Idols - die 1950er bis 1970er Jahre - eintauchen. Bis zu 30.000 Besucher könnte das Festival am gesamten Wochenende anziehen, so die Schätzung der Stadt.

Zu den Besuchern am Samstag gehörte auch Lello Marino: Der 71-Jährige - gekleidet wie Elvis mit Tolle, auffälliger Brille und buntem Hemd - reiste mit seinem Oldtimer, Baujahr 1977, an. Er sei ein Elvis-Fan der ersten Stunde und nun das siebte Mal beim Festival dabei. Schon als Jugendlicher sei er von dem US-Musiker fasziniert gewesen. Erstmals dabei ist eine vierköpfige Gruppe - die beiden Frauen in gepunkteten Petticoat-Kleidern, die Männer im Elvis-Look. «Toll» sei die Stimmung und die Oldtimer seien «natürlich sensationell».

Elvis Presley (1935-1977) war von Oktober 1958 bis März 1960 als Soldat im benachbarten Friedberg stationiert und wohnte während dieser Zeit in Bad Nauheim. In der Stadt können Fans noch Originalschauplätze besuchen und sich auf einer kleinen Fußgängerbrücke mit einer lebensgroßen Bronzestatue von Elvis ablichten lassen. Auch eine Elvis-Ampel und -Bushaltestelle sowie eine kunstvoll geschmiedete Bank erinnern an den weltberühmten Gast.


Bildnachweis: © Boris Roessler/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Immer weniger Nandus im Norden zu sehen
Aus aller Welt

Vor einigen Jahren galten sie als Plage. Jetzt kann sich glücklich schätzen, wer im Norden einen Nandu in freier Wildbahn entdeckt.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem Unfall mit zwei toten Frauen in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Immer weniger Nandus im Norden zu sehen
Aus aller Welt

Vor einigen Jahren galten sie als Plage. Jetzt kann sich glücklich schätzen, wer im Norden einen Nandu in freier Wildbahn entdeckt.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem Unfall mit zwei toten Frauen in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...