21. April 2023 / Aus aller Welt

Goldraub am Flughafen von Toronto

Police Inspector Stephen Duivesteyn spricht über den Diebstahl am Toronto Pearson International Airport.
von dpa

Einen Container mit Gold und anderen Gegenständen im Wert von mehr als 20 Millionen kanadischen Dollar (umgerechnet rund 13,5 Millionen Euro) haben Diebe am internationalen Flughafen Perason in Toronto geraubt.

Der Container sei bereits am Montag gestohlen worden, nachdem er in einer Frachtanlage aus einem Flugzeug entladen worden sei, sagte Stephen Duivesteyn von der Polizei Peel gestern Abend (Ortszeit) Medienberichten zufolge. Der Container habe Gold, «aber nicht nur Gold, sondern auch andere Gegenstände von finanziellem Wert» enthalten.

Er wolle nicht spekulieren, ob das organisierte Verbrechen hinter dem Diebstahl stecke, sagte Duivesteyn. Festnahmen gab es noch nicht. Auch über den Verbleib des Goldes gab es keine Informationen.

Das Flugzeug sei am frühen Montagabend angekommen. «Wie üblich wurde das Flugzeug entladen, und die Fracht wurde aus dem Flugzeug in den Frachtraum gebracht», sagte Duivesteyn. Die «Toronto Sun» berichtete unter Verweis auf Branchenkenner, der oder die Diebe müssten interne Hilfe gehabt haben. Über den endgültigen Bestimmungsort der Fracht oder den vorgesehenen Empfänger der Fracht äußerte sich die Polizei ebenfalls nicht.


Bildnachweis: © Arlyn Mcadorey/Canadian Press via ZUMA Press/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tödlicher Unfall nahe Ku'damm: Fahrer fährt viel zu schnell
Aus aller Welt

Raser gelten in Berlin als Problem. Ein Auto prallt in der City gegen eine Betonwand und fängt Feuer - mit tödlichen Folgen. Der Unfall passiert an prominenter Stelle. Es gibt Rufe nach Konsequenzen.

weiterlesen...
Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tödlicher Unfall nahe Ku'damm: Fahrer fährt viel zu schnell
Aus aller Welt

Raser gelten in Berlin als Problem. Ein Auto prallt in der City gegen eine Betonwand und fängt Feuer - mit tödlichen Folgen. Der Unfall passiert an prominenter Stelle. Es gibt Rufe nach Konsequenzen.

weiterlesen...
Abou-Chakers Bruder wirft Bushido «perversen Plan» vor
Aus aller Welt

Seit Jahren beharken sich Bushido und sein ehemaliger Geschäftspartner vor Gericht. In einem Zivilprozess in Brandenburg geht es um gemeinsame Immobilien. Ein Zeuge keilt gegen Bushido.

weiterlesen...