14. Mai 2024 / Aus aller Welt

Frau in Magdeburg angeschossen - Täter weiter flüchtig

Nach Schüssen auf eine Frau im Süden Magdeburgs sucht die Polizei mit einem Großaufgebot nach dem mutmaßlichen Täter. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.

Polizisten sind im Süden von Madgeburg im Einsatz.
von dpa

Nach Schüssen auf eine 51-jährige Frau in Magdeburg ist der Täter weiter flüchtig. Im Laufe des Vormittags soll geklärt werden, wie die Suche nach dem Täter weitergeführt wird, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Die Frau war am Montagmorgen durch Schüsse vor einem Wohnhaus im Süden von Magdeburg schwer verletzt worden. Ein tatverdächtiger Mann zwischen 35 und 40 Jahren flüchtete.

Die Polizei fahndete am Montag mit zahlreichen Einsatzkräften nach dem Täter. Dabei kamen neben einem Polizeihubschrauber und einer Drohne auch Suchhunde zum Einsatz. Die Suche blieb jedoch erfolglos. Die Hintergründe der Tat sind unklar. In welcher Beziehung die beiden Personen zueinander stehen, teilte die Polizei bisher nicht mit.


Bildnachweis: © Thomas Schulz/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 22
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 27.05. bis 02.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sprengstoff-Attrappe bei Zwangsräumung
Aus aller Welt

Bei einer Zwangsräumung macht ein Gerichtsvollzieher einen besorgniserregenden Fund. Die Polizei reagiert schnell: Etwa 50 Wohnungen werden geräumt. Am Abend kommt die Entwarnung.

weiterlesen...
Vernichtendes Zeugnis für König Charles' Internat
Aus aller Welt

In der schottischen Internatsschule Gordonstoun sollen einem Bericht zufolge schlimme Zustände geherrscht haben. Auch König Charles hat keine gute Erinnerung an seine Schulzeit.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sprengstoff-Attrappe bei Zwangsräumung
Aus aller Welt

Bei einer Zwangsräumung macht ein Gerichtsvollzieher einen besorgniserregenden Fund. Die Polizei reagiert schnell: Etwa 50 Wohnungen werden geräumt. Am Abend kommt die Entwarnung.

weiterlesen...
Vernichtendes Zeugnis für König Charles' Internat
Aus aller Welt

In der schottischen Internatsschule Gordonstoun sollen einem Bericht zufolge schlimme Zustände geherrscht haben. Auch König Charles hat keine gute Erinnerung an seine Schulzeit.

weiterlesen...