6. Juni 2023 / Aus aller Welt

Großeinsatz in Frankfurt: ICE mit 450 Menschen evakuiert

Rund 100 Einsatzkräfte, ein evakuierter Zug, gesperrte Bahnstrecken und Unterbrechungen in der Schifffahrt: Ein Notfall legt zu Wochenbeginn Teile der Mainmetropole lahm.

Ein Polizeieinsatz unweit des Frankfurter Hauptbahnhofs führte am Montag zu zahlreichen Zugausfällen sowohl im Nah- als auch im Fernverkehr.
von dpa

Wegen einer absturzgefährdeten Person ist es in Frankfurt zu einem Großeinsatz gekommen, bei dem 450 Menschen aus einem ICE evakuiert wurden. Die Person habe sich gestern Nachmittag auf der Main-Neckar-Brücke in der Bahnanlage aufgehalten, wie die Feuerwehr in der Nacht mitteilte. Neben Einsatzkräften am Boden wurden auch Wasserrettungseinheiten hinzugezogen. Die Fernbahnstrecken auf der Brücke sowie die Straßenbahnen unter der Brücke wurden gesperrt. Auch die Schifffahrt auf dem Main wurde unterbrochen.

Ein ICE, der nach Abschaltung des Stroms nicht mehr klimatisiert werden konnte, stand in einem gesperrten Gleisbereich und musste geräumt werden. Die Einsatzkräfte begleiteten die rund 450 Passagiere über die Gleise zum Gelände der nahen Uni-Klinik. Die Reisende wurden mit Bussen weiter transportiert. Am frühen Abend konnte die Schifffahrt auf dem Main fortgesetzt werden. Laut Polizei verließ die Person unter Sicherheitsmaßnahmen den absturzgefährdeten Bereich gegen 1 Uhr morgens. Rund 100 Einsatzkräfte waren demnach vor Ort.


Bildnachweis: © -/5VISION.NEWS /dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 22
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 27.05. bis 02.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 23
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 03.06. bis 09.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mörder auf der Flucht - von Ausgang nicht zurückgekehrt
Aus aller Welt

Der Mann sitzt seit Jahren wegen zweifachen Mordes ein. Mehrfach hat er das Gefängnis verlassen dürfen. Nun aber setzt er sich ab.

weiterlesen...
Erneut Unwetter über Deutschland
Aus aller Welt

Schwere Gewitter mit Orkanböen, heftigem Starkregen und Hagel: Zum Start ins Wochenende hatten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes keine guten Aussichten parat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mörder auf der Flucht - von Ausgang nicht zurückgekehrt
Aus aller Welt

Der Mann sitzt seit Jahren wegen zweifachen Mordes ein. Mehrfach hat er das Gefängnis verlassen dürfen. Nun aber setzt er sich ab.

weiterlesen...
Erneut Unwetter über Deutschland
Aus aller Welt

Schwere Gewitter mit Orkanböen, heftigem Starkregen und Hagel: Zum Start ins Wochenende hatten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes keine guten Aussichten parat.

weiterlesen...