1. November 2023 / Aus aller Welt

Halloween-Party: Heidi Klum als schillernder Pfau

Als Regenwurm verkleidet war Heidi Klum im vorigen Jahr an Halloween völlig unkenntlich. Auch diesmal treibt es das deutsche Model auf die Spitze: als schillernder Pfau mit einem riesigen Ei.

Heidi Klum kommt als Pfau verkleidet zu ihrer 22. jährlichen Halloween-Party in New York.
von Barbara Munker, dpa

Die «Queen of Halloween» hat sich selbst übertroffen: Zehn schillernde Helfer spannte Heidi Klum (50) diesmal für ihr Kostüm ein - und ein dickes Ei war auch dabei. Als überlebensgroßer Pfau im leuchtend blauen Outfit, umgeben von zehn Akrobaten als grün glänzende Pfauenfedern, trat das deutsche Model auf seiner traditionellen Halloween-Party in New York ins Rampenlicht.

Die spektakuläre Gruppe posierte am Dienstagabend (Ortszeit) bereits auf dem Weg zur Party vor Fotografen. Dabei balancierte das Model auf einem der Performer, während sich die anderen Künstler wie ein Pfau, der seine Schwanzfedern spreizt, aufstellten.

Auch ein riesiges Pfauen-Ei war dabei: In der weißen Schale steckte Klums Ehemann Tom Kaulitz (34). Vom Tokio-Hotel-Gitarristen war allerdings nicht viel zu sehen. Nur ein kleines Loch für Augen, Nase und Mund und zwei Öffnungen für die weißen Arme.

Welche Kostüme gab es noch auf Klums Party?

Klum-Tochter Leni (19), die im vorigen Jahr als Catwoman ganz in Schwarz gekleidet war, zeigte sich nun mit pinken Haaren in knappen rosa Dessous. Auch Klums Schwager, Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz, setzte auf Farbe - als Einhorn mit weissrosa Plüschhose.

Die aufwendige Verwandlungsaktion mit Hilfe von Make-up-Künstlern hatte die vierfache Mutter tagsüber auf Instagram mit Schnappschüssen und kurzen Videos mit ihren Fans geteilt. Auch bei Amazon Live stellte die Halloween-Queen ihre Tricks vor.

Dabei gab sie zunächst Rätsel auf: Wird sie Alien, Eidechse oder Gürteltier? Klum zeigte sich nämlich anfangs mit einem schuppenartigen Stirnfortsatz, aufgeklebten Backen und einem ausladenden Hinterkopf. Dann folgten bunter Strass, blaue Haare, silbrige Finger und orange Federn im Gesicht. Doch erst als Klum mit gelber Schnabelmaske, Kopffedern und bunter Entourage auf der Party erschien, war ihre Verkleidung zu erkennen.

Sie wollte diesmal gemeinsam mit anderen Leuten eine «Kunst-Performance» machen, erzählte Klum auf dem roten Teppich der Sendung «Entertainment Tonight». Ihr Team teilte in der Nacht mit, dass Klum dafür den berühmten kanadischen Zirkus Cirque du Soleil kontaktierte und die Show mit zehn Akrobaten einstudierte. Knapp 2000 Arbeitsstunden hätten sie über Monate hinweg in das Projekt gesteckt, um den knapp fünf Meter hohen Pfau zu schaffen.

Wie lange hat Klum für das Kostüm gebraucht?

Ihre eigene Verwandlung am Dienstag habe diesmal nur etwa sechs Stunden gedauert, sagte Klum mit ihrem gelben Schnabel - und klapperte dabei demonstrativ in die Fernsehkamera. Aber die gesamte Planung für alle beteiligten Künstler sei sehr aufwändig gewesen.

Klum ist für ihre extravaganten Verkleidungsaktionen bekannt. Mit ausladenden Po- und Brustprothesen sowie Gesichtspolstern verwandelte sie sich 2015 etwa in die kurvige Cartoon-Figur Jessica Rabbit. 2018 zeigten sich Klum und Ehemann Tom als Oger-Paar Shrek und Fiona. 2019 machten Maskenbilder in einer zehnstündigen Aktion aus ihr einen Alien-Zombie mit heraushängenden Schläuchen und Organen.

Im vergangenen Jahr war die gebürtige Rheinländerin und «Germany's Next Topmodel»-Moderatorin als Riesenwurm erschienen und zum Hit in sozialen Medien geworden. In dem dicklichen Schwanzende des Kostüms steckte ein Angelhaken, das andere Ende der Angel hielt Kaulitz als gruseliger Fischer in der Hand. Davor hatte sich Klum schon mal zu einem Werwolf, Alien oder einer deutlich gealterten Version ihrer selbst verwandeln lassen.

Das deutsche Model richtet seit dem Jahr 2000 zu Halloween jeweils am 31. Oktober eine große Party aus. Nur 2020 und 2021 fiel ihr legendäres Gruselfest wegen der Corona-Pandemie aus. Diesmal feierten wieder viele Promigäste mit.

Sängerin H.E.R. war als Astronautin verkleidet, Sängerin Camila Cabello kam im weißen Minikleid samt Silberkrone. «West Side Story»-Star Rachel Zegler feierte als «Scooby-Doo»-Figur mit, «Twilight»-Schauspieler Taylor Lautner fiel mit rosa Perücke auf.


Bildnachweis: © Evan Agostini/Invision/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizei fahndet nach vermisstem Achtjährigen aus Hagen
Aus aller Welt

Zuletzt wurde der Junge auf einem Spielplatz in Hagen gesehen. Die Polizei bittet um Hinweise.

weiterlesen...
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Aus aller Welt

In der Tragikomödie «Anora» erzählt der US-Amerikaner Baker von einer selbstbewussten Striptease-Tänzerin. Seinen Preis widmet er «allen Sexarbeiterinnen».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizei fahndet nach vermisstem Achtjährigen aus Hagen
Aus aller Welt

Zuletzt wurde der Junge auf einem Spielplatz in Hagen gesehen. Die Polizei bittet um Hinweise.

weiterlesen...
Goldene Palme in Cannes für Sean Bakers «Anora»
Aus aller Welt

In der Tragikomödie «Anora» erzählt der US-Amerikaner Baker von einer selbstbewussten Striptease-Tänzerin. Seinen Preis widmet er «allen Sexarbeiterinnen».

weiterlesen...