21. Januar 2023 / Aus aller Welt

Historisches Rennen «Nostalski» mit Ski aus Holz

Im oberbayerischen Krün haben sich am Samstag Skifahrer zu einem Spaßrennen in geschnürten Lederskischuhen auf Holzlatten mit alter Seilzugbindung getroffen. Die Wetterbedingungen waren bestens.

Ein Teilnehmer springt über eine Sprungschanze.
von dpa

Mit alten Holzskiern mindestens aus dem vorigen Jahrhundert sind am Samstag Skifahrer im oberbayerischen Krün zum Wettkampf angetreten. Beim historischen Skirennen «Nostalski» stürzten sich rund 90 Teilnehmer in geschnürten Lederskischuhen auf Holzlatten mit alter Seilzugbindung den kleinen Berg am Barmsee-Lift hinab.

Wegen des Schneemangels war das ursprünglich am 7. Januar geplante Rennen verschoben worden. Nun waren die Bedingungen dagegen optimal. Durch den Neuschnee und etwas zusätzlichen Kunstschnee betrug die Schneedecke in Krün etwa 70 Zentimeter.

Nach Auskunft des örtlichen Junggesellenvereins als Organisator gab es vier Startklassen: Herren und Damen jeweils mit oder ohne Kanten. Denn die Stahlkanten kamen erst in den 1920er oder 1930er Jahren auf. Mitfahren konnte, wer die historische Ausrüstung vorwies.

Nostalgie-Skirennen gibt es in mehreren Skigebieten, etwa am Faschingsdienstag im oberbayerischen Bayrischzell sowie in Sankt Englmar im Bayerischen Wald. Im österreichischen Leogang streiten Nostalgie-Skifahrer aus mehreren Ländern alle zwei Jahre um den Titel. Im vergangenen Jahr wäre das Rennen dort wieder dran gewesen, wurde aber wegen der Pandemie abgesagt. Bei den meisten Rennen sind wie in Krün alte Ski mit und ohne Stahlkante in eigenen Startgruppen zugelassen.


Picture credit: © Angelika Warmuth/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein
Aus aller Welt

Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet.

weiterlesen...
Electrisize 2023 weitere Acts bekannt gegeben
Musik und Kultur

Zwei australische Rückkehrer, zwei niederländische Publikumslieblinge und ein Erkelenz...

weiterlesen...
Verkaufsautomat aufgebrochen
Polizeimeldungen

Erkelenz-Granterath (ots) - Ein auf der Heerstraße befindlicher Verkaufsautomat war das

weiterlesen...

Neueste Artikel

Polizei: Schaden bei Großbrand über 200 Millionen Euro
Aus aller Welt

Das Firmengebäude eines Automobilzulieferers unweit von Ulm steht lichterloh in Flammen, es gibt mehrere Explosionen, Anwohner werden evakuiert. Am Tag danach ist klar: Der Schaden ist immens.

weiterlesen...
«Stimmen unter den Trümmern» - Kampf gegen die Zeit
Aus aller Welt

Kälte, Regen, Schnee und große Zerstörung - die Retter in der Türkei und Syrien kämpfen mit widrigen Bedingungen. Ihnen läuft die Zeit davon. Die Menschen sind verzweifelt - und wütend.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Polizei: Schaden bei Großbrand über 200 Millionen Euro
Aus aller Welt

Das Firmengebäude eines Automobilzulieferers unweit von Ulm steht lichterloh in Flammen, es gibt mehrere Explosionen, Anwohner werden evakuiert. Am Tag danach ist klar: Der Schaden ist immens.

weiterlesen...
«Stimmen unter den Trümmern» - Kampf gegen die Zeit
Aus aller Welt

Kälte, Regen, Schnee und große Zerstörung - die Retter in der Türkei und Syrien kämpfen mit widrigen Bedingungen. Ihnen läuft die Zeit davon. Die Menschen sind verzweifelt - und wütend.

weiterlesen...