21. Juni 2023 / Aus aller Welt

Indiens Premier macht bei UN mit Hunderten Menschen Yoga

«Yoga vereint», sagt Modi anlässlich des Welt-Yoga-Tages. Vor dem UN-Hauptquartier setzt er sich selbst auf eine Matte.

Indiens Premier Narendra Modi nimmt in New York an einem Yoga-Kurs teil.
von dpa

Indiens Premierminister Narendra Modi hat bei den Vereinten Nationen in New York zusammen mit Hunderten Menschen Yoga praktiziert. Anlässlich des Welt-Yoga-Tages nahm Modi am Mittwoch auf einem Rasen vor dem UN-Hauptquartier am East River im Westen Manhattans auf einer gelben Matte an einem rund halbstündigen Yoga-Kurs teil. «Es ist wunderbar zu sehen, dass die ganze Welt durch Yoga zusammenkommt», sagte Modi vorab. «Yoga vereint.»

UN-Generalsekretär António Guterres machte nicht mit, bezeichnete Yoga aber in einer kurzen Video-Ansprache als «Oase der Ruhe». «In dieser gefährlichen und gespaltenen Welt ist der Nutzen dieser uralten Praxis ganz besonders wertvoll.»

New Yorks Bürgermeister Eric Adams forderte die Menschen auf, sich von dem, was sie auf der Yoga-Matte machten, auch für ihren Alltag in den Städten und Ländern dieser Welt inspirieren zu lassen. Auch am Times Square machten Hunderte Menschen Yoga.

Nach Angaben der Vereinten Nationen stellte das Spektakel am UN-Hauptsitz auch einen Rekord auf - als Yoga-Kurs mit den Teilnehmern aus den meisten Herkunftsländern. Vor dem UN-Hauptquartier protestierten währenddessen einige Gegner Modis.

Yoga ist für Modi auch Nationalstolz. Er hatte den Tag bei den Vereinten Nationen vorgeschlagen und schon zuvor mit vielen Leuten Yoga praktiziert. Am Donnerstag soll Modi in Washington von US-Präsident Joe Biden empfangen werden.


Bildnachweis: © Christina Horsten/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gil Ofarim bekommt längere Frist für Geldauflage
Aus aller Welt

Gil Ofarim hatte sich einen antisemitischen Vorfall nur ausgedacht. Der Prozess gegen ihn wurde nach einer Entschuldigung des Musikers eingestellt. Die Geldauflage kann er bislang aber nicht zahlen.

weiterlesen...
Nach Notlandung: Passagiere nach Singapur geflogen
Aus aller Welt

Der Schock nach den Turbulenzen bei einem Flug von London nach Singapur sitzt bei vielen Betroffenen tief. Am Flughafen gab es emotionale Szenen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gil Ofarim bekommt längere Frist für Geldauflage
Aus aller Welt

Gil Ofarim hatte sich einen antisemitischen Vorfall nur ausgedacht. Der Prozess gegen ihn wurde nach einer Entschuldigung des Musikers eingestellt. Die Geldauflage kann er bislang aber nicht zahlen.

weiterlesen...
Nach Notlandung: Passagiere nach Singapur geflogen
Aus aller Welt

Der Schock nach den Turbulenzen bei einem Flug von London nach Singapur sitzt bei vielen Betroffenen tief. Am Flughafen gab es emotionale Szenen.

weiterlesen...