9. März 2024 / Aus aller Welt

Kaffeemaschine sorgt für ungeplante Landung

Die Rauchentwicklung in der Bordkürche ließ der Crew eines Fliegers auf dem Weg nach Schweden keine Wahl - sie landeten außer Plan in der Hansestadt.

Die Maschine der Lufthansa auf dem Weg nach Göteborg musste aufgrund einer rauchenden Kaffeemaschine ihre Reise in Hamburg beenden.
von dpa

Eine rauchende Kaffeemaschine hat dafür gesorgt, dass ein Lufthansa-Flugzeug auf dem Weg von Frankfurt nach Göteborg außerplanmäßig in Hamburg zwischengelandet ist. Wie ein Lufthansa-Sprecher auf Anfrage mitteilte, sei der Lufthansa-Flug LH818 am Abend aufgrund einer kurzzeitigen lokalen Rauchentwicklung in der vorderen Bordküche vorsorglich in Hamburg zwischengelandet.

Die Cockpitcrew habe eine Luftnotlage erklärt, um eine priorisierte Landung in Hamburg zu bekommen. Der Airbus A319 sei normal gelandet und selbstständig zum Gate gerollt, die Passagiere hätten das Flugzeug normal verlassen, hieß es von der Lufthansa. 

Die Ursache für die Rauchentwicklung werde nun eingehend von Technikern überprüft. Nach ersten Erkenntnissen sei eine Kaffeemaschine defekt gewesen. Für Gäste und Crew habe zu keinem Zeitpunkt des Fluges eine Gefahr bestanden. Die Passagiere würden noch am Abend mit einer Ersatzmaschine nach Göteborg weiterfliegen. 


Bildnachweis: © Steven Hutchings/TNN/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wieder Stau in der Todeszone des Mount Everest
Aus aller Welt

Staus gibt es auf dem höchsten Berg der Welt immer wieder. Ein Grund dafür: Eine hohe Zahl von Bergsteigern, von denen viele nicht genug Erfahrung haben.

weiterlesen...
Mallorcas Polizei vertreibt Fußballfans mit Platzpatronen
Aus aller Welt

Randale deutscher Urlauber gehört am Ballermann zum Alltag. Diesmal setzte die mallorquinische Polizei Platzpatronen ein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wieder Stau in der Todeszone des Mount Everest
Aus aller Welt

Staus gibt es auf dem höchsten Berg der Welt immer wieder. Ein Grund dafür: Eine hohe Zahl von Bergsteigern, von denen viele nicht genug Erfahrung haben.

weiterlesen...
Mallorcas Polizei vertreibt Fußballfans mit Platzpatronen
Aus aller Welt

Randale deutscher Urlauber gehört am Ballermann zum Alltag. Diesmal setzte die mallorquinische Polizei Platzpatronen ein.

weiterlesen...