19. Dezember 2022 / Aus aller Welt

Kanada: Sechs Tote nach Schüssen in Wohngebäude

In der kanadischen Metropolregion Toronto erschießt ein Mann fünf Menschen. Bei einer Auseinandersetzung mit der Polizei stirbt auch der Schütze. Die Ermittlungen laufen.

Ein Mann hat in Vaughan fünf Menschen erschossen.
von dpa

In Kanada hat ein Mann in einem Wohngebäude fünf Menschen erschossen. Bei einer anschließenden Auseinandersetzung mit Polizeibeamten sei auch der Schütze getötet worden, teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Ein weiteres Opfer sei ins Krankenhaus gebracht worden, sein Zustand sei ernst. Der Vorfall ereignete sich den Angaben zufolge am Sonntagabend in der Stadt Vaughan in der Metropolregion Toronto.

«Wir sprechen den Opfern und ihren Familien unser aufrichtiges Beileid aus», sagte der örtliche Polizeichef. Das Mehrfamilienhaus sei durchsucht worden, es bestehe keine weitere Gefahr für die Bewohner. Weitere Details zum Hintergrund der Tat waren zunächst nicht bekannt.


Picture credit: © Arlyn Mcadorey/The Canadian Press/AP/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Tod von Doppelgängerin könnte Mord gewesen sein
Aus aller Welt

Eine Frau wird im Sommer tot in einem Auto entdeckt. Schnell glauben die Ermittler zu wissen, wer das Opfer ist. Doch der Fall ist komplizierter als zunächst vermutet.

weiterlesen...
Electrisize 2023 weitere Acts bekannt gegeben
Musik und Kultur

Zwei australische Rückkehrer, zwei niederländische Publikumslieblinge und ein Erkelenz...

weiterlesen...
Verkaufsautomat aufgebrochen
Polizeimeldungen

Erkelenz-Granterath (ots) - Ein auf der Heerstraße befindlicher Verkaufsautomat war das

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heftige Erdbeben erschüttern Teile der Türkei und Syriens
Aus aller Welt

Der Südosten der Türkei und Norden Syriens wurden von schweren Erdbeben erschüttert. Augenzeugen berichten von eingestürzten Gebäuden, Menschen sollen unter den Trümmern begraben liegen.

weiterlesen...
Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Aus aller Welt

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heftige Erdbeben erschüttern Teile der Türkei und Syriens
Aus aller Welt

Der Südosten der Türkei und Norden Syriens wurden von schweren Erdbeben erschüttert. Augenzeugen berichten von eingestürzten Gebäuden, Menschen sollen unter den Trümmern begraben liegen.

weiterlesen...
Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Aus aller Welt

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...