18. Januar 2024 / Aus aller Welt

Keine Mondlandung: «Peregrine»-Kapsel soll heute verglühen

Es sollte die erste unbemannte US-Mondlandung seit der Apollo-Mission vor über 50 Jahren werden - doch die Mission ist gescheitert. Nun soll die «Peregrine-Kapsel» über der Erde abstürzen.

Astrobotic plante die erste erfolgreiche US-Mondlandung seit den Apollo-Missionen vor mehr als 50 Jahren, doch schon kurz nach dem Start trat ein Problem auf.
von dpa

Nachdem die «Peregrine»-Kapsel das Ziel einer ersten kommerziellen Landung auf dem Mond verpasst hat, soll sie noch heute kontrolliert über der Erde abstürzen. Die Kapsel solle gegen 22 Uhr MEZ in der Erdatmosphäre über dem Südpazifik verglühen, teilte das Unternehmen Astrobotic aus Pittsburgh mit. Für Freitag ist eine gemeinsame Pressekonferenz mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa angekündigt.

Die private «Peregrine»-Mission (auf Deutsch: Wanderfalke) war in der vergangenen Woche vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida gestartet. Schon kurz nach dem Start hatte es allerdings Probleme gegeben: Eine Störung des Antriebssystems führte unter anderem zu einem Treibstoff-Leck.

Den Ingenieuren gelang zeitweise eine Stabilisierung der Kapsel, das Ziel einer Mondlandung musste allerdings aufgegeben werden. Eigentlich hätte die Kapsel im Februar in einem Gebiet mit dem Namen Sinus Viscositatis (Bucht der Klebrigkeit) landen und die erste - unbemannte - US-Mondlandung seit der Apollo-Mission vor über 50 Jahren perfekt machen sollen.


Bildnachweis: © ---/ULA/PA Media/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hitzewarnung in Pakistan: Temperaturen über 50 Grad
Aus aller Welt

Die Hitzewelle in Pakistan nimmt kein Ende. Nun warnen die Behörden Schwangere und Ältere angesichts der extremen Temperaturen.

weiterlesen...
Mann wird nach Rettungsversuch im Rhein vermisst
Aus aller Welt

Baden im Rhein ist lebensgefährlich: Eine Frau wird von der Strömung überrascht und weggerissen. Beim Rettungsversuch geht ihr Mann unter. Er wird vermisst, die Frau liegt auf der Intensivstation.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hitzewarnung in Pakistan: Temperaturen über 50 Grad
Aus aller Welt

Die Hitzewelle in Pakistan nimmt kein Ende. Nun warnen die Behörden Schwangere und Ältere angesichts der extremen Temperaturen.

weiterlesen...
Mann wird nach Rettungsversuch im Rhein vermisst
Aus aller Welt

Baden im Rhein ist lebensgefährlich: Eine Frau wird von der Strömung überrascht und weggerissen. Beim Rettungsversuch geht ihr Mann unter. Er wird vermisst, die Frau liegt auf der Intensivstation.

weiterlesen...