24. Juni 2023 / Aus aller Welt

Kieler Woche: Windjammerparade lockt 140.000 Schaulustige an

Rund 60 Traditionssegler nehmen in diesem Jahr an der Windjammerparade teil. Das Schauspiel auf der Förde wird angeführt von der Bark «Alexander von Humboldt II».

Menschen verfolgen an der Förde die Windjammerparade.
von dpa

Maritimes Schauspiel bei bestem Sommerwetter: Am Samstag hat die traditionelle Windjammerparade auf der Kieler Förde Tausende Besucher angelockt. «Wir haben insgesamt rund 140.000 Besucher gehabt», sagte Stadtsprecherin Kerstin Graupner der Deutschen Presse-Agentur.

An der Windjammerparade auf der Innenförde nahmen in diesem Jahr nach Angaben der Stadt rund 60 Traditionssegler teil. Hinzu kamen etwa eben so viele Motor- und Dampfschiffe. Angeführt wurde die Parade von der deutschen Bark «Alexander von Humboldt II». Daneben nahmen auch der uruguayische Dreimastschoner «Capitán Miranda», die «Roald Amundsen», die «Thor Heyerdahl», die «Gulden Leeuw» und die «Santa Barbara Anna» teil.

Stadtsprecherin Graupner berichtete, dass die Strände an der Förde relativ voll gewesen seien. Auch am Kieler Leuchtturm verfolgten viele Menschen das Geschehen auf dem Wasser. Bis Sonntag erwartete Kiel mehrere Millionen Gäste aus aller Welt zu dem Sommerfest, das auch ein Segelsportgroßereignis ist.


Bildnachweis: © Georg Wendt/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...
Extreme Hitze in Pakistan: Tausende mit Hitzschlag behandelt
Aus aller Welt

«Es ist, als würde man buchstäblich in der Hölle leben», sagt ein Bewohner. Und die ungewöhnliche Hitzewelle in Pakistan ist noch nicht zu Ende.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...
Extreme Hitze in Pakistan: Tausende mit Hitzschlag behandelt
Aus aller Welt

«Es ist, als würde man buchstäblich in der Hölle leben», sagt ein Bewohner. Und die ungewöhnliche Hitzewelle in Pakistan ist noch nicht zu Ende.

weiterlesen...