8. Februar 2024 / Aus aller Welt

Knochenfund bei Bauarbeiten - Wohl keine Straftat

Bei Erdarbeiten in Lippetal sind 15 Schädel und eine Vielzahl von Knochen entdeckt worden. Die Polizei vermutet nun, dass sich an der Stelle eine Grabstätte befunden habe. Die Ermittlungen gehen dennoch weiter.

Bei Erdarbeiten nach dem Abriss eines Hauses sind in Lippetal mehrere Schädel und eine Vielzahl von Knochen gefunden worden.
von dpa

Es war ein grausiger Fund: Bei Erdarbeiten im nordrhein-westfälischen Lippetal sind 15 Schädel und eine Vielzahl von Knochen entdeckt worden. Die Polizei geht zunächst nicht von einer Straftat aus. Vermutet werde vielmehr, dass sich an der Stelle eine Grabstätte befunden habe, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. «Es kann sein, dass es sich um einen Friedhof handelt, weil es in unmittelbarer Nähe einer Kirche ist.» Aber es werde in alle Richtungen ermittelt. «Wir gehen, Stand jetzt, nicht davon aus, dass es sich um strafrechtliche Dinge handelt.»

In Verbindung mit alten Gemeindeplänen könnten der Polizei zufolge möglicherweise Indizien gewonnen werden, warum die menschlichen Überreste an der Stelle lagen. Eventuell lägen auch noch am Donnerstag die Ergebnisse der rechtsmedizinischen Begutachtung zum Alter der Knochen vor, hieß es weiter.

An der Fundstelle befand sich nach Polizeiangaben ein 40 bis 50 Jahre altes Haus, das für einen Neubau abgerissen worden war. Bei Erdarbeiten wurden dann am Mittwoch die Schädel und Knochen ausgegraben und sichergestellt. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.


Bildnachweis: © -/Polizei Soest/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer UN-Vertrag soll besser vor Biopiraterie schützen
Aus aller Welt

Süßmittel aus Südamerika, ein Bleich-Enzym aus Afrika: Dort sind die Kräfte der Natur seit Jahrtausenden bekannt, kommerziell ausgenutzt werden sie aber von fremden Firmen. Das soll schwerer gemacht werden.

weiterlesen...
Viel Regen und kräftige Gewitter auch am Wochenende
Aus aller Welt

Teils heftige Unwetter sind in den vergangenen Tagen über Deutschland hinweggezogen. Bis in die neue Woche hinein besteht laut Deutschem Wetterdienst (DWD) die Gefahr von Starkregen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neuer UN-Vertrag soll besser vor Biopiraterie schützen
Aus aller Welt

Süßmittel aus Südamerika, ein Bleich-Enzym aus Afrika: Dort sind die Kräfte der Natur seit Jahrtausenden bekannt, kommerziell ausgenutzt werden sie aber von fremden Firmen. Das soll schwerer gemacht werden.

weiterlesen...
Viel Regen und kräftige Gewitter auch am Wochenende
Aus aller Welt

Teils heftige Unwetter sind in den vergangenen Tagen über Deutschland hinweggezogen. Bis in die neue Woche hinein besteht laut Deutschem Wetterdienst (DWD) die Gefahr von Starkregen.

weiterlesen...