15. September 2023 / Aus aller Welt

Kollision auf Bundesstraße: Drei Tote und sieben Verletzte

Ein Kleinbus mit neun Insassen überholt in Oberbayern einen Lastwagen - und wird frontal von einem Auto gerammt. Für drei Menschen endet der Unfall tödlich. Zur Ursache bleiben Fragen.

Der Kleintransporter ist mit einem anderen Auto in Oberbayern kollidiert.
von dpa

Beim Frontalzusammenstoß eines Kleinbusses und eines Autos auf der Bundesstraße 16 in Oberbayern sind drei Menschen gestorben, sieben weitere wurden teils schwer verletzt. Zwei Verletzte schwebten Stand Freitagvormittag in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher.

Drei Hubschrauber seien im Einsatz gewesen, um die Verletzten in Krankenhäuser im gesamten Freistaat zu bringen. «So viele Schockräume waren in der Umgebung nicht verfügbar», sagte der Sprecher. Die Verletzten wurden demnach deshalb unter anderem nach Augsburg, München, Regensburg und Nürnberg gebracht.

Der Kleinbus mit acht Fahrgästen war Polizeiangaben zufolge am Donnerstagabend bei Ernsgaden unterwegs, als der Fahrer auf der Überholspur an einem Lastwagen mit Gefahrgut vorbeifahren wollte. Dort sei aber eine 72-Jährige mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem Kleinbus zusammengestoßen.

Die Fahrerin starb noch am Unfallort - ebenso wie der 69 Jahre alte Fahrer des Kleinbusses. Ein 23 Jahre alter Fahrgast erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden Polizeiangaben zufolge «völlig zerstört». Bis in die frühen Morgenstunden des Freitags war die B16 voll gesperrt.

Warum die 72-Jährige in den Gegenverkehr geraten war, blieb zunächst offen. Klar sei bislang nur, dass der Kleinbus ordnungsgemäß unterwegs gewesen sei, sagte ein Polizeisprecher. Die Ermittlungen dauerten an.


Bildnachweis: © Schmelzer/vifogra/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gewitter mit Unwetter-Potenzial in der neuen Woche
Aus aller Welt

Feuchtwarme Luftmassen dürften in den kommenden Tagen vielerorts für reichlich Blitze und Donner in Deutschland sorgen. Vor allem am Dienstag könnte es in der Mitte ungemütlich werden.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem tödlichen Unfall in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Gewitter mit Unwetter-Potenzial in der neuen Woche
Aus aller Welt

Feuchtwarme Luftmassen dürften in den kommenden Tagen vielerorts für reichlich Blitze und Donner in Deutschland sorgen. Vor allem am Dienstag könnte es in der Mitte ungemütlich werden.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem tödlichen Unfall in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...