8. November 2022 / Aus aller Welt

Milliarden-Jackpot in den USA geknackt

In den USA jubelt ein Rekord-Jackpot-Gewinner: Ganze zwei Milliarden US-Dollar sind ausgeschüttet worden. Die Ziehung lief nicht ganz ohne Verwirrung.

In den USA ist die höchste Jackpot-Summe in der Geschichte der Powerball-Lotterie gewonnen worden.
von dpa

In den USA ist ein Jackpot der Lotterie Powerball in Höhe von rund zwei Milliarden Dollar geknackt worden. Der siegreiche Spielschein sei im US-Bundesstaat Kalifornien gekauft worden, teilten die Veranstalter mit.

Die Zahlen darauf: 10, 33, 41, 47, 56 und als Zusatzzahl 10. Es handele sich um die höchste Jackpot-Summe in der Geschichte der seit 1992 bestehenden Lotterie, hieß es von den Veranstaltern.

Wenn der Gewinner, der noch nicht identifiziert ist, allerdings alles sofort bar ausbezahlt haben will, bekommt er aufgrund von verschiedenen Abzügen nicht die Gesamtsumme von 2,04 Milliarden Dollar (umgerechnet knapp 2,03 Milliarden Euro) sondern rund 998 Millionen Dollar. Der Gewinner könnte aber auch eine jährliche Auszahlung von Teilsummen wählen.

Zuvor hatte es Verwirrung gegeben - zunächst weil die Ziehung nicht zur üblichen Zeit erfolgt war. Das hätte an Sicherheitsüberprüfungen gelegen, hieß es. Dann hatte es zunächst geheißen, es gebe keinen Gewinner - bevor dann doch noch der siegreiche Spielschein in Kalifornien bekanntgegeben wurde.


Bildnachweis: © John G. Mabanglo/EPA/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Karnevalsumzüge 2024
Erlebe Dein Erkelenz

Alle wichtigen Infos zu den Karnevalsumzügen 2024 im Erkelenzer Stadtgebiet

weiterlesen...
Kundgebung Bündnis gegen Rechts am 03.02.
Aktionen

Am kommenden Samstag findet am Konrad-Adenauer-Platz eine Kundgebung gegen Rechts statt

weiterlesen...
Herzlich Willkommen bei unserem Partner: Das Kassenhaus
Lokale Unternehmen

Ihr lokaler Ansprechpartner für Kassensysteme und EC-Geräte für Ihr Unternehmen - jederzeit für Sie vor Ort!

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Waffenmeisterin nach «Rust»-Todesschuss vor Gericht
Aus aller Welt

Eine Waffenmeisterin steht in den USA vor Gericht. Nach dem Tod einer Kamerafrau bei einem Filmdreh ist sie wegen fahrlässiger Tötung angeklagt. Eine Jury muss über den Fall entscheiden.

weiterlesen...