17. Mai 2024 / Aus aller Welt

Mindestens vier Tote bei Unwettern in Texas

Extreme Wetterphänomene in den USA häufen sich. Im Süden des Landes kamen mehrere Menschen bei Sturm und Regen ums Leben.

Ein Auto, das von herabfallenden Ziegeln einer umgestürzten Hauswand zerquetscht wurde, steht auf einem Parkplatz in der Innenstadt von Houston.
von dpa

Schwere Unwetter haben in der texanischen Großstadt Houston und Umgebung mindestens vier Menschen das Leben gekostet. Zwei von ihnen seien von umstürzenden Bäumen erschlagen worden, teilte Feuerwehrchef Samuel Peña laut Medienberichten mit. Eine weitere Person starb demnach, als ein Kran umkippte. Zu dem vierten Opfer gab es bisher keine näheren Angaben.

Ein heftiger Sturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Kilometern pro Stunde sei durch die Millionenmetropole im Süden der USA gezogen, sagte Bürgermeister John Whitmire. In der Innenstadt gebe es schwere Schäden. «Überall auf den Straßen liegt Glas, die Ampeln sind ausgefallen», ergänzte er. Er rief die Einwohner auf, möglichst zu Hause zu bleiben. Die Schulen sollen am Freitag geschlossen bleiben.

Den Berichten zufolge gingen wegen des starken Windes Hunderte Fenster in Hochhäusern zu Bruch. Zudem seien Strommasten umgestürzt und Oberleitungen beschädigt worden. Laut der Seite Poweroutage.us sind in der Nacht zu Freitag noch fast eine Million Haushalte in Texas ohne Elektrizität. Im benachbarten Louisiana, das ebenfalls von den Unwettern getroffen wurde, sind etwa 100.000 Haushalte ohne Strom.

In beiden Bundesstaaten sei in den vergangenen zwei Wochen 600 Prozent mehr Regen gefallen als üblich, teilte der Wetterdienst laut dem Sender CNN mit. Dies habe auch mit dem Klimawandel zu tun. Bereits in den vergangenen Tagen waren im Süden der USA vier Menschen bei heftigen Unwettern getötet worden.


Bildnachweis: © David J. Phillip/AP/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 26
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 24.06. bis 30.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 27
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 01.07. bis 07.07.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Eingeschränkte Öffnungszeiten im ERKA.Bad
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten im ERKA.Bad

weiterlesen...

Neueste Artikel

US-Komiker Bob Newhart gestorben
Aus aller Welt

Grammy, Emmy, Golden Globe: Die Karriere von Bob Newhart war lang und preisgekrönt. Jetzt ist der US-Comedian im Alter von 94 Jahren gestorben.

weiterlesen...
Messerattacke auf Polizisten nahe Pariser Champs-Élysées
Aus aller Welt

Bei einem Einsatz nahe der Champs-Élysées in Paris sticht ein Mann auf einen Polizisten ein. Ein anderer Beamter schießt den Angreifer nieder.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

US-Komiker Bob Newhart gestorben
Aus aller Welt

Grammy, Emmy, Golden Globe: Die Karriere von Bob Newhart war lang und preisgekrönt. Jetzt ist der US-Comedian im Alter von 94 Jahren gestorben.

weiterlesen...
Messerattacke auf Polizisten nahe Pariser Champs-Élysées
Aus aller Welt

Bei einem Einsatz nahe der Champs-Élysées in Paris sticht ein Mann auf einen Polizisten ein. Ein anderer Beamter schießt den Angreifer nieder.

weiterlesen...