11. Juni 2023 / Aus aller Welt

Mutmaßliches Tötungsdelikt: Leiche in Jestetten gefunden

In Baden-Württemberg ist an einem Rheinufer die Leiche eines 31-jährigen Mannes gefunden worden. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, ein Hinweistelefon ist eingerichtet.

Die Polizei in Baden-Württemberg ermittelt im Fall eines toten Mannes am Rheinufer.
von dpa

Ein 31-Jähriger ist in Baden-Württemberg tot aufgefunden worden. Nach einer Mitteilung vom Sonntag gehen Polizei und Staatsanwaltschaft davon aus, dass der Mann Opfer eines Tötungsdelikts geworden ist. Passanten hatten die Leiche des 31-Jährigen am Freitagvormittag am Rheinufer in Jestetten gefunden, wie ein Sprecher mitteilte. «Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren», sagte er. Allerdings hätten die Ermittler bislang keine Hinweise zum Täter oder zum Hintergrund der Tat.

Nach derzeitigen Kenntnissen starb der Mann an stumpfer Gewalteinwirkung gegen den Kopf, wie es hieß. Laut dem Sprecher wurde der Mann am Samstag obduziert. Den Angaben nach stammt er aus der Schweiz. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen übernommen und am Wochenende eine Sonderkommission eingerichtet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sie können sich bei einem eigens eingerichteten Hinweistelefon melden.


Bildnachweis: © Lino Mirgeler/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 22
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 27.05. bis 02.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Aus aller Welt

Beim Beginn seines Münchner Prozesses um Körperverletzung äußerte Jérôme Boateng sich auch erstmals über seine gestorbene Ex-Freundin Kasia Lenhardt. Deren Familie kritisiert Boatengs Auftritt nun.

weiterlesen...
Kastrationen im Internet angeboten - Rentner vor Gericht
Aus aller Welt

Kastration auf der Couch: Ein Rentner soll im thüringischen Sömmerda Männern gegen Bezahlung etwa die Hoden entfernt haben. Vor Gericht schweigt er zunächst, dafür schildern Ermittler Verstörendes.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Lenhardts Familie kritisiert Boateng-Auftritt vor Gericht
Aus aller Welt

Beim Beginn seines Münchner Prozesses um Körperverletzung äußerte Jérôme Boateng sich auch erstmals über seine gestorbene Ex-Freundin Kasia Lenhardt. Deren Familie kritisiert Boatengs Auftritt nun.

weiterlesen...
Kastrationen im Internet angeboten - Rentner vor Gericht
Aus aller Welt

Kastration auf der Couch: Ein Rentner soll im thüringischen Sömmerda Männern gegen Bezahlung etwa die Hoden entfernt haben. Vor Gericht schweigt er zunächst, dafür schildern Ermittler Verstörendes.

weiterlesen...