4. Mai 2023 / Aus aller Welt

Nach Festnahme am Palast: Mann in geschlossener Psychiatrie

Der Vorfall hatte für große Aufregung gesorgt: Ein Mann tauchte am Dienstag mit einem Messer und Patronen vor dem Buckingham-Palast auf. Er soll psychisch krank sein, hieß es schon kurz nach seiner Festnahme.

Nach der Festnahme des Mannes: Polizisten vor dem Buckingham-Palast in London.
von dpa

Ein Mann, der am Dienstag mit einem Messer vor dem Buckingham-Palast in London festgenommen wurde, ist in die geschlossene Psychiatrie eingewiesen worden. Der 59-Jährige hatte Patronen über den Zaun des Palasts geworfen und ein Messer bei sich.

Sein Rucksack wurde vorsichtshalber mit einer kontrollierten Explosion gesprengt. Hintergrund dafür war, dass er den Beamten während seiner Festnahme geraten hatte, den Rucksack mit Vorsicht zu behandeln, hieß es in einer Meldung der britischen Nachrichtenagentur PA.

Der Vorfall hatte für große Aufregung gesorgt. Einen terroristischen Hintergrund hatte die Polizei jedoch rasch ausgeschlossen. Das Königspaar war zu dem Zeitpunkt nicht im Palast.


Bildnachweis: © Ben Roberts-Haslam/PA Wire/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Etliche Großstädte ohne Public Viewing zur EM
Aus aller Welt

In Fußball-Deutschland steht Public Viewing für kultiges Rudelkucken auf prall gefüllten Innenstadt-Plätzen. Doch diesmal winken etliche Großstädte beim Thema EM-Massenevent ab.

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Immer weniger Nandus im Norden zu sehen
Aus aller Welt

Vor einigen Jahren galten sie als Plage. Jetzt kann sich glücklich schätzen, wer im Norden einen Nandu in freier Wildbahn entdeckt.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem Unfall mit zwei toten Frauen in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Immer weniger Nandus im Norden zu sehen
Aus aller Welt

Vor einigen Jahren galten sie als Plage. Jetzt kann sich glücklich schätzen, wer im Norden einen Nandu in freier Wildbahn entdeckt.

weiterlesen...
Wartende Fußgänger an Ampel bei Unfall getötet
Aus aller Welt

Nach einem Unfall mit zwei toten Frauen in Nürtingen ermittelt die Polizei: Wie konnte es dazu kommen, dass ein Auto ungebremst in wartende Fußgänger an einer Ampel rast?

weiterlesen...