4. Juli 2024 / Aus aller Welt

Neue Hinweise zu Raubüberfall nach «Aktenzeichen XY»

Sechs Jahre lang fehlte nach dem brutalen Raubüberfall auf einen Gastwirt in Niederbayern jede Spur von den Tätern - bis jetzt.

In Rudi Cernes Sendung startet die Polizei einen Zeugenaufruf. (Archivbild)
von dpa

Nach einem Fahndungsaufruf in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst» zu einem Raubüberfall in Niederbayern sind fünf Hinweise auf den mutmaßlichen 49 Jahre alten Täter bei der Polizei eingegangen. Diese müssten «nun auf mögliche Relevanz geprüft werden», sagte ein Polizeisprecher in Deggendorf. 

Fast sechs Jahre nach dem brutalen Überfall auf einen Gastwirt im niederbayerischen Plattling hat die Polizei inzwischen einen Tatverdächtigen ermittelt. In der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... Ungelöst» veröffentlichte die Deggendorfer Polizei einen entsprechenden Fahndungsaufruf. Sie sucht nach einem 49-Jährigen, der vor fast sechs Jahren an einem brutalen Überfall auf einen Gastwirt im niederbayerischen Plattling beteiligt gewesen sein soll. 

Opfer wurde durch Messerstich verletzt

Eine ausgewertete DNA-Spur legt nach Angaben aus der Sendung nahe, dass er einer der drei maskierten Täter war, die den Gastwirt im September 2018 überfielen und ihm die Einnahmen aus seinem Lokal und das Handy raubten. Die Räuber bedrohten den Mann mit Messer und Pistole, im Gerangel wurde das Opfer durch einen Messerstich verletzt.

Der nun ins Visier der Ermittler geratene 49-Jährige steht den Angaben zufolge unter dringendem Tatverdacht und wird nun per Haftbefehl gesucht. 


Bildnachweis: © Sina Schuldt/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 26
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 24.06. bis 30.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 27
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 01.07. bis 07.07.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Eingeschränkte Öffnungszeiten im ERKA.Bad
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten im ERKA.Bad

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erste blinde Barbie-Puppe
Aus aller Welt

Vor 65 Jahren kommt die Barbie auf den Markt. Seitdem gibt es Kritik, die Puppe verkörpere ein unrealistisches und einseitiges Körperbild. Ein neues Modell soll weiter dabei helfen, das zu ändern.

weiterlesen...
1000 Wölfe untersucht: Kugeln im Fleisch, Nutria im Magen
Aus aller Welt

Vor etwa 25 Jahren kamen die Wölfe zurück nach Deutschland. Seitdem starben mindestens 1000 von ihnen - mal durch Autos, mal durch Kugeln. In den Mägen der Wölfe findet sich Aufschlussreiches.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erste blinde Barbie-Puppe
Aus aller Welt

Vor 65 Jahren kommt die Barbie auf den Markt. Seitdem gibt es Kritik, die Puppe verkörpere ein unrealistisches und einseitiges Körperbild. Ein neues Modell soll weiter dabei helfen, das zu ändern.

weiterlesen...
1000 Wölfe untersucht: Kugeln im Fleisch, Nutria im Magen
Aus aller Welt

Vor etwa 25 Jahren kamen die Wölfe zurück nach Deutschland. Seitdem starben mindestens 1000 von ihnen - mal durch Autos, mal durch Kugeln. In den Mägen der Wölfe findet sich Aufschlussreiches.

weiterlesen...