3. Juli 2024 / Aus aller Welt

Neunjähriger stirbt nach Notfall im Sportunterricht

Während des Sportunterrichts muss ein Neunjähriger reanimiert werden. Der Junge kommt schnell in ein Krankenhaus, wo er jedoch stirbt.

Während dem Sportunterricht muss ein Junge im Ortenaukreis reanimiert werden. Nur kurz darauf stirbt er im Krankenhaus.
von dpa

Mitten während des Sportunterrichts ist ein Neunjähriger im baden-württembergischen Lahr (Ortenaukreis) zu Boden gegangen und später im Krankenhaus gestorben. Wie ein Polizeisprecher sagte, musste der Junge bei dem Notfall am 24. Juni auf dem Platz einer Sportanlage reanimiert werden. Er wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen, wo er kurz darauf starb. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Die Polizei bestätigte, dass eine medizinische Ursache Grund für den Notfall sei. Es laufen auch keine Ermittlungen, da eine Fremdeinwirkung derzeit ausgeschlossen wird.


Bildnachweis: © Sebastian Gollnow/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 25
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 17.06. bis 23.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 26
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 24.06. bis 30.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 27
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 01.07. bis 07.07.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Höchststrafe für Mord an 17 Jahre alter Inline-Skaterin
Aus aller Welt

Wegen Ermordung einer 17-Jährigen und zweier Mordversuche an Frauen verhängt das Landgericht Verden eine lebenslange Freiheitsstrafe. Das Motiv des 43-Jährigen: Unzufriedenheit mit seinem Leben.

weiterlesen...
Vergewaltigungs-Verdacht nach Public Viewing in Wien
Aus aller Welt

Rund 15 000 Fans sahen im Juni beim Public Viewing den EM-Sieg Österreichs gegen die Niederlande. Dabei soll es zu einem sexuellen Übergriff gegen eine 16-Jährige aus Deutschland gekommen sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Höchststrafe für Mord an 17 Jahre alter Inline-Skaterin
Aus aller Welt

Wegen Ermordung einer 17-Jährigen und zweier Mordversuche an Frauen verhängt das Landgericht Verden eine lebenslange Freiheitsstrafe. Das Motiv des 43-Jährigen: Unzufriedenheit mit seinem Leben.

weiterlesen...
Vergewaltigungs-Verdacht nach Public Viewing in Wien
Aus aller Welt

Rund 15 000 Fans sahen im Juni beim Public Viewing den EM-Sieg Österreichs gegen die Niederlande. Dabei soll es zu einem sexuellen Übergriff gegen eine 16-Jährige aus Deutschland gekommen sein.

weiterlesen...