17. November 2023 / Aus aller Welt

Obdachloser nach Angriff tot - 15-Jähriger in U-Haft

In einer Wartehalle in Darmstadt rauben ein 15-Jähriger und sein 18-jähriger Bruder einen Obdachlosen aus. Der jüngere Täter misshandelt den Mann so schwer, dass er im Krankenhaus seinen Verletzungen erliegt.

Die Polizei in Darmstadt hat einen 15-Jährigen wegen eines tödlichen Angriffs auf einen Obdachlosen in Untersuchungshaft genommen.
von dpa

Nach einem Raubüberfall in Darmstadt ist ein 57-jähriger Obdachloser gestorben. Der Mann erlag seinen Verletzungen am Donnerstagabend im Krankenhaus, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Ein 15 Jahre alter Verdächtiger kam nach der Tat wegen Verdachts auf versuchten Mord und Raub in Untersuchungshaft.

Er soll den 57-Jährigen laut der Mitteilung in der Nacht zum Mittwoch zusammen mit seinem 18 Jahre alten Bruder in einer Wartehalle angegriffen und ihm das Portemonnaie gestohlen haben. Danach soll zumindest der 15-Jährige den Obdachlosen mit zahlreichen Schlägen und Tritten lebensgefährlich verletzt haben.

Der 18-Jährige war nach der Tat wieder freigelassen worden. Ihm sei eine Beteiligung an dem tödlichen Angriff nicht mit der erforderlichen Sicherheit nachzuweisen, so die Mitteilung. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln unter anderem zu den Hintergründen sowie zur Tatbeteiligung. Die beiden Jugendlichen machten gegenüber den Ermittlern zunächst keine Aussagen, hieß es.


Bildnachweis: © Marijan Murat/dpa/Symbolbild
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mallorcas Polizei vertreibt Fußballfans mit Platzpatronen
Aus aller Welt

Randale deutscher Urlauber gehört am Ballermann zum Alltag. Diesmal setzte die mallorquinische Polizei Platzpatronen ein.

weiterlesen...
Prozess gegen Leipziger Polizistin hat begonnen
Aus aller Welt

Hunderte sichergestellte Fahrräder aus der Asservatenkammer der Leipziger Polizei werden verkauft. Die damalige Verantwortliche bei der Polizei steht nun erneut vor Gericht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mallorcas Polizei vertreibt Fußballfans mit Platzpatronen
Aus aller Welt

Randale deutscher Urlauber gehört am Ballermann zum Alltag. Diesmal setzte die mallorquinische Polizei Platzpatronen ein.

weiterlesen...
Prozess gegen Leipziger Polizistin hat begonnen
Aus aller Welt

Hunderte sichergestellte Fahrräder aus der Asservatenkammer der Leipziger Polizei werden verkauft. Die damalige Verantwortliche bei der Polizei steht nun erneut vor Gericht.

weiterlesen...