7. Februar 2024 / Aus aller Welt

Polizei: Gefundene Knochen stammen von Mensch

Spaziergänger entdecken in einem Wald im Saarland mehrere Knochen. Nach Überprüfung der Rechtsmedizin ist sicher: Es sind menschliche Knochen.

In einem Waldstück im Saarland haben Spaziergänger menschliche Knochen gefunden (Symbolbild).
von dpa

Die in einem Waldstück bei Sulzbach im Saarland gefundenen Knochen stammen von einem Menschen. Das habe eine Überprüfung der Gerichtsmedizin ergeben, sagte ein Sprecher des Landespolizeipräsidiums in Saarbrücken. Die Identität des Menschen sei noch unbekannt. Auch zur Todesursache könnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Knochen hatten Spaziergänger am Montag zufällig entdeckt. Zunächst war unklar, ob es sich um menschliche oder tierische Knochen handelte.

Eine mögliche Klärung der Identität und der Todesursache könnte dauern, sagte der Sprecher weiter. «Wir müssen schauen, was man anhand der Knochen herausfinden kann.» Die Ermittler gingen von einer längeren Liegezeit der Knochen aus. «Die Person hat mindestens mehrere Monate da gelegen», sagte der Sprecher. 

Es könnte sich um einen vermissten Menschen handeln, aber auch um einen Unbekannten. Der Fundort im Regionalverband Saarbrücken war am Dienstag wieder freigegeben worden. Ermittler hatten nach dem Erstfund weitere Knochen des menschlichen Skeletts entdeckt.


Bildnachweis: © Sebastian Kahnert/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tödlicher Unfall nahe Ku'damm: Fahrer fährt viel zu schnell
Aus aller Welt

Raser gelten in Berlin als Problem. Ein Auto prallt in der City gegen eine Betonwand und fängt Feuer - mit tödlichen Folgen. Der Unfall passiert an prominenter Stelle. Es gibt Rufe nach Konsequenzen.

weiterlesen...
Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tödlicher Unfall nahe Ku'damm: Fahrer fährt viel zu schnell
Aus aller Welt

Raser gelten in Berlin als Problem. Ein Auto prallt in der City gegen eine Betonwand und fängt Feuer - mit tödlichen Folgen. Der Unfall passiert an prominenter Stelle. Es gibt Rufe nach Konsequenzen.

weiterlesen...
Abou-Chakers Bruder wirft Bushido «perversen Plan» vor
Aus aller Welt

Seit Jahren beharken sich Bushido und sein ehemaliger Geschäftspartner vor Gericht. In einem Zivilprozess in Brandenburg geht es um gemeinsame Immobilien. Ein Zeuge keilt gegen Bushido.

weiterlesen...