16. März 2024 / Aus aller Welt

Polizistin stellt deutschen Rekord bei Pi-Wettbewerb auf

Wie merkt man sich eine unendliche Zahl? Beim siebten Pi-Wettbewerb in Emden haben sich die Teilnehmer beim Aufsagen der Kreiszahl gemessen. Dabei wurde ein neuer Rekord aufgestellt.

An 18.026 Nachkommastellen konnte sich Susanne Hippauf in Emden erinnern.
von dpa

Bei der deutschen Meisterschaft im Aufsagen der Kreiszahl Pi ist in Emden ein neuer Rekord aufgestellt worden. Die Frankfurter Gedächtniskünstlerin Susanne Hippauf schaffte es, die Zahl aus dem Kopf auf 18.026 Nachkommastellen aufzusagen und brach damit ihren eigenen nationalen Rekord um mehr als 2500 Stellen. Dafür benötigte die Polizistin drei Stunden und fünf Minuten.

«Das ist ein unglaubliches Ergebnis», sagte Organisator Jan van Koningsveld. Der Wettbewerb, der von Freitag bis Samstag andauerte, sei deutschlandweit einzigartig und auch im restlichen Europa sei ihm keine vergleichbare Veranstaltung bekannt.

Der Wettbewerb fand zum siebten Mal in Emden statt. In diesem Jahr versuchten sich nach Angaben der Veranstalter 42 Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Die Regeln sind denkbar einfach: Die Teilnehmer zählen aus ihrem Gedächtnis ohne Hilfe so viele Nachkommastellen der Zahl Pi auf, wie sie können. Ein Fehler muss umgehend korrigiert werden. Die Zeit zwischen dem Aufzählen der nächsten Zahl darf eine Minute nicht überschreiten.

Loci-Technik hilft

Die diesjährige Gewinnerin Hippauf nutzt für das Lernen die sogenannte Loci-Technik. Dabei werden Zahlen mit Orten und Personen verknüpft. Dabei baut sie auch immer prominente Menschen mit ein: Kai Pflaume beim Sonnenuntergang am Tafelberg in Südafrika oder den Mann von Ex-Kanzlerin Angela Merkel, Joachim Sauer, auf der Insel Lanzarote. Loci ist ein lateinisches Wort und bedeutet Orte. «Ich hatte ein Buch über Gedächtnistechniken gelesen und konnte mir relativ schnell viel merken, das hat mir total Spaß gemacht», sagte Hippauf im Vorfeld des Wettbewerbs.

Der Wettbewerb fand im Rahmen des internationalen Pi-Tags statt, der von Mathe-Liebhabern weltweit am 14. März gefeiert wird. Nach der amerikanischen Schreibweise lautet das Datum 3-14 und beschreibt so die ersten Ziffern von Pi. Der aktuelle internationale Rekordhalter stammt aus Indien und hat es geschafft, die Kreiszahl auf mehr als 70.000 Stellen auswendig zu lernen.


Bildnachweis: © Lars Penning/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erdrutsch in Papua-Neuguinea - Viele Tote befürchtet
Aus aller Welt

Es ist Nacht, als im Hochland von Papua-Neuguinea plötzlich ein halber Berg zu Tal stürzt. Die Menschen schlafen - viele hatten wohl keine Chance. Retter suchen mit Äxten und Macheten.

weiterlesen...
Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erdrutsch in Papua-Neuguinea - Viele Tote befürchtet
Aus aller Welt

Es ist Nacht, als im Hochland von Papua-Neuguinea plötzlich ein halber Berg zu Tal stürzt. Die Menschen schlafen - viele hatten wohl keine Chance. Retter suchen mit Äxten und Macheten.

weiterlesen...
Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...