7. September 2023 / Aus aller Welt

Prinz Harry in London eingetroffen

Am Samstag will Prinz Harry die Invictus Games in Düsseldorf eröffnen. Zuvor hat er einen Stopp in seiner alten Heimat eingelegt. Am Freitag ist der erste Todestag seiner Großmutter.

Prinz Harry bei einer Veranstaltung der Organisation WellChild in London.
von dpa

Prinz Harry ist am Donnerstag zu einer Stippvisite nach Großbritannien gereist. Der 38 Jahre alte Royal lächelte, als er zu einer Veranstaltung der Organisation WellChild in London eintraf, die sich für erkrankte Kinder und deren Familien einsetzt.

Harry, der mit seiner Frau Meghan (42) und den beiden gemeinsamen Kindern Prinz Archie (4) und Prinzessin Lilibet (2) im US-Bundesstaat Kalifornien lebt, kommt nur noch selten in seine Heimat. Zuletzt war er im Juni da, als er in einem Zivilverfahren um Bespitzelungsvorwürfe gegen den Mirror-Verlag vor Gericht als Zeuge auftrat.

An diesem Samstag (9. September) will Harry die Invictus Games in Düsseldorf eröffnen. Der internationale Sportwettbewerb für verletzte Militärangehörige gilt als Herzensprojekt des Afghanistan-Veteranen. Er wird als Gast an dem Abend auch im Aktuellen Sportstudio des ZDF erwartet.

Britischen Medien zufolge war kein Treffen Harrys mit seinem Vater König Charles III. (74) oder seinem Bruder Prinz William (41) geplant. Wie Harry den ersten Todestag seiner Großmutter, Queen Elizabeth II., am Freitag verbringen wollte, war zunächst unklar. Die Queen war am 8. September 2022 auf ihrem Landsitz in Schottland, Schloss Balmoral, gestorben.


Bildnachweis: © Aaron Chown/PA Wire/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neuer UN-Vertrag soll besser vor Biopiraterie schützen
Aus aller Welt

Süßmittel aus Südamerika, ein Bleich-Enzym aus Afrika: Dort sind die Kräfte der Natur seit Jahrtausenden bekannt, kommerziell ausgenutzt werden sie aber von fremden Firmen. Das soll schwerer gemacht werden.

weiterlesen...
Viel Regen und kräftige Gewitter auch am Wochenende
Aus aller Welt

Teils heftige Unwetter sind in den vergangenen Tagen über Deutschland hinweggezogen. Bis in die neue Woche hinein besteht laut Deutschem Wetterdienst (DWD) die Gefahr von Starkregen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neuer UN-Vertrag soll besser vor Biopiraterie schützen
Aus aller Welt

Süßmittel aus Südamerika, ein Bleich-Enzym aus Afrika: Dort sind die Kräfte der Natur seit Jahrtausenden bekannt, kommerziell ausgenutzt werden sie aber von fremden Firmen. Das soll schwerer gemacht werden.

weiterlesen...
Viel Regen und kräftige Gewitter auch am Wochenende
Aus aller Welt

Teils heftige Unwetter sind in den vergangenen Tagen über Deutschland hinweggezogen. Bis in die neue Woche hinein besteht laut Deutschem Wetterdienst (DWD) die Gefahr von Starkregen.

weiterlesen...