11. Juli 2023 / Aus aller Welt

Regionalzug in Brandenburg evakuiert: 350 Reisende betroffen

Schon wieder ist ein Zug der Deutschen Bahn auf offener Strecke liegengeblieben. Betroffen war dieses Mal ein RE nach Berlin-Südkreuz - und mit ihm etwa 350 Menschen.

Erneut ist ein Regionalzug der Deutschen Bahn mit einigen Hundert Fahrgästen liegen geblieben. (Archivbild)
von dpa

Erneut ist ein Regionalzug der Deutschen Bahn mit einigen Hundert Fahrgästen in Brandenburg auf offener Strecke liegen geblieben. Der Regionalexpress wurde nach Angaben einer Bahnsprecherin kurz vor Schönfließ nördlich von Berlin evakuiert, etwa 350 Passagiere waren betroffen.

«Die Reisenden konnten in einen anderen Zug umsteigen, der extra dafür angehalten wurde», sagte sie. Zuvor hatte die «Märkische Allgemeine» berichtet.

Zunächst war unklar, warum der RE5 von Stralsund nach Berlin-Südkreuz kurz vor 16.00 Uhr bei hohen Sommertemperaturen liegen blieb. Der Zug sei abgeschleppt worden, hieß es. Der Bahnhof Schönfließ sei wegen der Panne zeitweise gesperrt gewesen.

Erst am Sonntagabend war ein Regionalzug der Deutschen Bahn mit einigen Hundert Fahrgästen bei großer Hitze in der Nähe des S-Bahnhofs Birkenwerder auf der Strecke liegen geblieben. Nach Bahnangaben war ein technischer Defekt an der Oberleitung der Grund dafür.


Bildnachweis: © Patrick Pleul/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vermisste Zehnjährige: Tatverdächtiger in U-Haft
Aus aller Welt

Im Fall einer über Stunden vermissten Schülerin aus Ostwestfalen haben die Behörden weitere Details zum Tatverdächtigen veröffentlicht. Woher er kommt, ist jetzt klar - was passierte, ist weiter offen.

weiterlesen...
Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vermisste Zehnjährige: Tatverdächtiger in U-Haft
Aus aller Welt

Im Fall einer über Stunden vermissten Schülerin aus Ostwestfalen haben die Behörden weitere Details zum Tatverdächtigen veröffentlicht. Woher er kommt, ist jetzt klar - was passierte, ist weiter offen.

weiterlesen...
Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...