19. Januar 2024 / Aus aller Welt

Schüsse in Hagen - Ein Toter, zwei Verletzte

Eine Bluttat auf einem Wertstoffhof schreckt in Hagen auf. Ein Tatverdächtiger soll Schüsse auf drei Männer abgegeben haben, ein Opfer stirbt.

Die Polizei ist mit einem größeren Aufgebot vor Ort.
von dpa

In Hagen ist bei Schüssen auf einem Wertstoffhof ein 54 Jahre alter Mann getötet worden. Zwei weitere Männer seien lebensgefährlich verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Der mutmaßliche Täter sei ein 77-Jähriger.

Die Einsatzkräfte hätten den Mann kurz nach der Bluttat im Stadtteil Lennetal festnehmen können, schilderte der Sprecher auf dpa-Anfrage. Zuvor hatte «Bild» über die Schüsse in Südwestfalen berichtet.

Motiv noch unklar

Nach ersten Erkenntnissen gab der 77-Jährige die Schüsse in einem Gebäude auf dem Gelände des Wertstoffhofes ab. Über den genauen Tathergang und die Motivlage könne man noch nichts sagen, schilderte der Sprecher. Bei den zwei lebensgefährlich verletzten Menschen handele es sich um einen 48-Jährigen und einen 23-Jährigen. Für beide seien Rettungshubschrauber angefordert worden.

Dem Sprecher zufolge kam die Polizei mit einem Großaufgebot zum Tatort. Laut Mitteilung der Polizei und der Staatsanwaltschaft Hagen waren die Einsatzkräfte gegen 14.45 Uhr in das Industriegebiet gerufen worden. Man habe dort weiträumig abgesperrt. Es gehe keine weitere Gefahr für die Bevölkerung aus, hieß es. Eine Mordkommission der Hagener Polizei nahm die Ermittlungen zur Motivlage und den weiteren Hintergründen auf.


Bildnachweis: © Alex Talash/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...
Hamburger Frachter von Piraten angegriffen
Aus aller Welt

Seit Jahren kommt es vor der somalischen Küste im Indischen Ozean immer wieder zu Piratenangriffen auf Handelsschiffe. Jetzt hat es den Hamburger Frachter «Basilisk» erwischt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...
Hamburger Frachter von Piraten angegriffen
Aus aller Welt

Seit Jahren kommt es vor der somalischen Küste im Indischen Ozean immer wieder zu Piratenangriffen auf Handelsschiffe. Jetzt hat es den Hamburger Frachter «Basilisk» erwischt.

weiterlesen...