23. August 2023 / Aus aller Welt

«SOS» im Sand: US-Küstenwache findet Gestrandeten

«Cast Away» im echten Leben: Drei Tage auf einer unbewohnten Insel enden hollywoodreif. Der Gestrandete macht mit einer Leuchtpistole auf sich aufmerksam - und mit Buchstaben im Sand.

«SOS»: Ein 64-jähriger Mann war drei Tage lang auf einer Insel in den Bahamas gestrandet.
von dpa

Die US-Küstenwache hat ein Foto mit einem «SOS»-Schriftzug veröffentlicht, der bei der Rettung eines gestrandeten Mannes von einer Bahamas-Insel geholfen hat. Der 64 Jahre alte Niederländer habe drei Tage auf der Insel Cay Sal ausgeharrt und sei am Freitag gerettet worden, teilte die Küstenwache mit. Am Dienstag veröffentlichte sie in sozialen Netzwerken zusätzliche Bilder der riesigen Buchstaben, die der Mann in den Sand geschrieben hatte.

Der Gestrandete hatte die Retter auch mit einer Leuchtpistole auf sich aufmerksam gemacht. Sein Segelboot war unmittelbar vor dem Strand gekentert, er selbst blieb aber unverletzt. «Der Fall ist ein perfektes Beispiel dafür, dass man eine angemessene Sicherheitsausrüstung an Bord haben sollte», sagte Dev Craig von der Küstenwache Key West in Florida.


Bildnachweis: © Uncredited/U.S. Coast Guard/AP/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 26
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 24.06. bis 30.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 27
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 01.07. bis 07.07.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Eingeschränkte Öffnungszeiten im ERKA.Bad
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten im ERKA.Bad

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erste blinde Barbie-Puppe
Aus aller Welt

Vor 65 Jahren kommt die Barbie auf den Markt. Seitdem gibt es Kritik, die Puppe verkörpere ein unrealistisches und einseitiges Körperbild. Ein neues Modell soll weiter dabei helfen, das zu ändern.

weiterlesen...
1000 Wölfe untersucht: Kugeln im Fleisch, Nutria im Magen
Aus aller Welt

Vor etwa 25 Jahren kamen die Wölfe zurück nach Deutschland. Seitdem starben mindestens 1000 von ihnen - mal durch Autos, mal durch Kugeln. In den Mägen der Wölfe findet sich Aufschlussreiches.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erste blinde Barbie-Puppe
Aus aller Welt

Vor 65 Jahren kommt die Barbie auf den Markt. Seitdem gibt es Kritik, die Puppe verkörpere ein unrealistisches und einseitiges Körperbild. Ein neues Modell soll weiter dabei helfen, das zu ändern.

weiterlesen...
1000 Wölfe untersucht: Kugeln im Fleisch, Nutria im Magen
Aus aller Welt

Vor etwa 25 Jahren kamen die Wölfe zurück nach Deutschland. Seitdem starben mindestens 1000 von ihnen - mal durch Autos, mal durch Kugeln. In den Mägen der Wölfe findet sich Aufschlussreiches.

weiterlesen...