29. Januar 2024 / Aus aller Welt

Stierkampf nach Verbot zurück in größter Arena der Welt

Vor den Toren der größten Stierkampfarena der Welt protestieren Tierschützer. Drinnen verfolgen Zehntausende die traditionelle «Fiesta Brava» in Mexiko-Stadt.

Nach rund anderthalbjähriger Pause finden in der Plaza México in Mexiko-Stadt wieder Stierkämpfe statt.
von dpa

Erstmals nach einem zwischenzeitlichen Verbot haben in der weltweit größten Stierkampfarena in Mexiko wieder Stierkämpfe stattgefunden. Die traditionelle «Fiesta Brava» kehrte nach mehr als eineinhalb Jahren in die gut mit Zuschauern gefüllte Plaza México in Mexiko-Stadt zurück. Vor der Arena protestierten Tierschützer gegen die aus ihrer Sicht grausamen Wettkämpfe, wie auf Bildern mexikanischer Medien zu sehen war.

Aktivisten hatten im Juni 2022 vor Gericht erreicht, die Stierkämpfe in der Hauptstadt des nordamerikanischen Landes vorläufig zu stoppen. Der Oberste Gerichtshof hob die Entscheidung im Dezember jedoch wieder auf. Stierkampfgegner prangern das Leiden und Töten der Tiere an. Die Plaza México hat mehr als 41.000 Sitzplätze. Die weltberühmte Stierkampfarena Las Ventas in Madrid bietet hingegen nur Platz für knapp 24.000 Zuschauer.


Bildnachweis: © Fernando Llano/AP/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt
Märkte und Stadtfeste

Lambertusmarkt diesesmal auf dem Johannismarkt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vermisste Zehnjährige: Tatverdächtiger in U-Haft
Aus aller Welt

Im Fall einer über Stunden vermissten Schülerin aus Ostwestfalen haben die Behörden weitere Details zum Tatverdächtigen veröffentlicht. Woher er kommt, ist jetzt klar - was passierte, ist weiter offen.

weiterlesen...
Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vermisste Zehnjährige: Tatverdächtiger in U-Haft
Aus aller Welt

Im Fall einer über Stunden vermissten Schülerin aus Ostwestfalen haben die Behörden weitere Details zum Tatverdächtigen veröffentlicht. Woher er kommt, ist jetzt klar - was passierte, ist weiter offen.

weiterlesen...
Deutsche bei Einsturz von Ballermann-Lokal getötet
Aus aller Welt

Die beliebte Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Horrors: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es auch zwei Tote aus Deutschland. Gebangt wird um das Leben von fünf Verletzten.

weiterlesen...