5. September 2023 / Aus aller Welt

Tote Meeresschildkröte in Nordsee gefunden

Ein Tonnenleger hat in der Nordsee eine mehrere Hundert Kilogramm schwere Lederschildkröte gefunden. Ganz ungewöhnlich sind die Tier hier nicht. Woran das Tier starb, wird nun untersucht.

Die verendete Lederschildkröte im Hafen von Büsum.
von dpa

Die Besatzung des Tonnenlegers «Triton» hat eine mehrere Hundert Kilogramm schwere tote Lederschildkröte aus der Nordsee vor Schleswig-Holstein gezogen. Das Tier sei am Montagabend nach Büsum (Kreis Dithmarschen) zum Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung (ITAW) gebracht worden, sagte Joseph Schnitzler vom ITAW am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor haben Medien berichtet.

Der Panzer des Tieres sei etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß, so der Experte. Das Gewicht werde auf 400 bis 500 Kilogramm geschätzt. Genau vermessen und gewogen wurde die Schildkröte noch nicht. Lederschildkröten - benannt nach ihrer dicken lederartigen Haut - sind laut WWF die größte Meeresschildkröten-Art.

Todesursache wird untersucht

Zur Todesursache könne man noch nichts sagen, da noch nicht bekannt sei, welche Verletzungen eventuell nach dem Tod entstanden sind, wie Schnitzler sagte. Die Lederschildkröte ist den Angaben zufolge zunächst tiefgekühlt worden und soll kommende Woche genauer untersucht werden.

Der Fund einer Lederschildkröte in diesen des Tieres sei zwar in der Region selten, komme aber vor, sagte Schnitzler. 2020 wurde auf Röm - der dänischen Nachbarinsel Sylts - ein totes Exemplar in den Dünen gefunden, 2006 wurde eine tote Lederschildkröte auf Amrum angespült.

In der Nordsee eher selten

Lederschildkröten sind nach Angaben Schnitzlers kosmopolitische Tiere, die sowohl in den Tropen als auch in kälteren Gewässern leben. Von besenderten Tieren wisse man, dass sie in einer Saison viele tausend Kilometer zurücklegen können, sagte Schnitzler. In der Nordsee sind sie eher selten zu finden. Vor der schottischen Küste im Atlantik kommen sie demnach allerdings ab und zu vor.


Bildnachweis: © ITAW/AW/ITAW/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Polarlichter bringen Deutschlands Nachthimmel zum Leuchten
Aus aller Welt

Polarlichter haben am Wochenende für ein buntes Spektakel am Nachthimmel über Deutschland gesorgt. Auslöser dafür war ein extrem starker Sonnensturm.

weiterlesen...
Drei Neueröffnungen in der Innenstadt
Aktuelle Nachrichten

Drei Neueröffnungen in der Innenstadt

weiterlesen...
Portmonee nach vorgetäuschter Autopanne gestohlen / Zeugensuche
Polizeimeldungen

Erkelenz (ots) - Eine ältere Frau fuhr am späten Donnerstagvormittag (25. April) mit ihr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Saarland und Rheinland-Pfalz kämpfen gegen Hochwasser
Aus aller Welt

Dauerregen und Hochwasser haben den Südwesten schwer getroffen. Trotz der Wassermassen gab es kaum Verletzte. Bundeskanzler Scholz und Innenministerin Faeser versprachen Unterstützung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Saarland und Rheinland-Pfalz kämpfen gegen Hochwasser
Aus aller Welt

Dauerregen und Hochwasser haben den Südwesten schwer getroffen. Trotz der Wassermassen gab es kaum Verletzte. Bundeskanzler Scholz und Innenministerin Faeser versprachen Unterstützung.

weiterlesen...