2. Februar 2024 / Aus aller Welt

Wetter-Rekord bestätigt: 2023 wärmstes Jahr

Ein milder Winter und ein warmer Herbst brachten dem vergangenen Jahr den ersten Platz mit Blick auf Temperaturen ein. Gleichzeitig regnete es weitaus mehr als in den Jahren davor.

Auch global war 2023 das bisher wärmste Jahr.
von dpa

Das Jahr 2023 ist auch endgültigen Zahlen zufolge das wärmste seit Beginn regelmäßiger Aufzeichnungen vor mehr als 140 Jahren in Deutschland gewesen. Das Temperaturmittel lag nach Angaben des Deutschen Wetterdiensts (DWD) bei 10,6 Grad. Dies seien 2,4 Grad mehr als in der Referenzperiode von 1961 bis 1990 und 1,3 Grad mehr als in der Periode von 1991 bis 2020. Die bereits zu Jahresende 2023 veröffentlichten vorläufigen Zahlen bestätigten sich nun.

«Auch wenn der Sommer nicht durch besondere Hitzewellen auffiel, führten ein milder Winter und ein warmer Herbst zu diesem neuen Rekordwert», schreibt der DWD in seinem klimatologischen Rückblick. Auch in fast allen Bundesländern sei ein Temperaturrekord aufgestellt worden. Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern sowie Berlin und Brandenburg erreichten den 3. Platz, in Rheinland-Pfalz und dem Saarland war es das zweitwärmste Jahr. Auch global war 2023 das bisher wärmste Jahr.

Nach einer Reihe zu trockener Jahre sei 2023 die sechsthöchste Niederschlagsmenge seit Beginn regelmäßiger Aufzeichnungen im Jahr 1881 gemessen worden, teilte der DWD mit. Zudem wurde überdurchschnittlich viel Sonnenschein beobachtet.


Bildnachweis: © Jens Büttner/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung wegen Kirmes

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 21
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 20.05. bis 26.05.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 22
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 27.05. bis 02.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unwetter erwartet - fallen Festivals ins Wasser?
Aus aller Welt

Das Wetter - bislang entspricht es nicht dem, was man sich bei der Fußball-EM von ihm für ein Sommermärchen erwartet hatte. Nun gibt es auch für die Festivals am Wochenende eher trübe Aussichten.

weiterlesen...
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Aus aller Welt

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Unwetter erwartet - fallen Festivals ins Wasser?
Aus aller Welt

Das Wetter - bislang entspricht es nicht dem, was man sich bei der Fußball-EM von ihm für ein Sommermärchen erwartet hatte. Nun gibt es auch für die Festivals am Wochenende eher trübe Aussichten.

weiterlesen...
Kanadischer Schauspieler Donald Sutherland gestorben
Aus aller Welt

Ob «Tribute von Panem», «Das dreckige Dutzend» oder «M.A.S.H»: Donald Sutherland brillierte jahrzehntelang in den verschiedensten Rollen. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben.

weiterlesen...