9. März 2024 / Aus aller Welt

Wochenende mit Sonne und milden Temperaturen

Bevor das Wetter wieder etwas kühler und regnerisch wird, heißt es an diesem Wochenende: Sonnenschein tanken. 19 Grad sind der Vorhersage zufolge im Südosten möglich.

Die Sonne geht über dem Hamburger Hafen auf.
von dpa

Mit zweistelligen Höchstwerten und viel Sonne steht großen Teilen Deutschlands ein frühlingshafter Sonntag bevor. Bundesweit sind nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdiensts (DWD) 10 bis 17, in Südostbayern eventuell bis 19 Grad zu erwarten. «Nur an der See dämpft ein unangenehm böiger Ostwind die Temperaturen erheblich», teilte DWD-Meteorologe Marcel Schmid in Offenbach mit.

Die Sonne scheint, zwischendurch ziehen Wolken durch. Ab dem Nachmittag werden im Südwesten die Wolken dichter und es fallen erste Regentropfen - Vorboten eines wechselhaften Wochenstarts.

Am Montag ist es der Vorhersage zufolge stark bewölkt, vor allem im Norden regnet es ab und zu. Im Süden und Südosten scheint vor allem in Richtung Nachmittag zeitweise die Sonne. Die Temperaturen gehen laut DWD etwas zurück. Mehrheitlich bleibe es aber bei zweistelligen Höchstwerten. In den Alpen fällt oberhalb von etwa 1200 Metern etwas Neuschnee.


Bildnachweis: © Thomas Müller/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 26
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 24.06. bis 30.06.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Dein Erkelenz Wochenübersicht für die KW 27
Erlebe Dein Erkelenz

Was steht vom 01.07. bis 07.07.2024 in Erkelenz an?

weiterlesen...
Eingeschränkte Öffnungszeiten im ERKA.Bad
Aktuelle Nachrichten

Eingeschränkte Öffnungszeiten im ERKA.Bad

weiterlesen...

Neueste Artikel

Deichbrand-Festival auch von weltweiter IT-Panne betroffen
Aus aller Welt

Ein globales Computer-Problem sorgt am Freitag an Flughäfen und bei Airlines für Ausfälle - in vielen Ländern. Auch einige Musiker, die beim Deichbrand-Festival erwartet wurden, waren betroffen.

weiterlesen...
Nach Angriff an Volkshochschule bleibt Motiv unklar
Aus aller Welt

An einer Volkshochschule in Wedel bei Hamburg wird ein Dozent niedergestochen. Lebensgefährlich verletzt kommt er ins Krankenhaus. Die mutmaßlichen Täter sind gefasst, doch das Warum bleibt offen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deichbrand-Festival auch von weltweiter IT-Panne betroffen
Aus aller Welt

Ein globales Computer-Problem sorgt am Freitag an Flughäfen und bei Airlines für Ausfälle - in vielen Ländern. Auch einige Musiker, die beim Deichbrand-Festival erwartet wurden, waren betroffen.

weiterlesen...
Nach Angriff an Volkshochschule bleibt Motiv unklar
Aus aller Welt

An einer Volkshochschule in Wedel bei Hamburg wird ein Dozent niedergestochen. Lebensgefährlich verletzt kommt er ins Krankenhaus. Die mutmaßlichen Täter sind gefasst, doch das Warum bleibt offen.

weiterlesen...