Aktuelles

Aktuelle News aus Rheda-Wiedenbrück

Trauer braucht Raum

Wer um einen geliebten Menschen trauert, befindet sich im Ausnahmezustand. Neben den viele organisatorischen Pflichten, den der Tod eines Familienangehörigen mit sich bringt, ist die Trauer über den Verlust unsere größte Herausforderung.

Wir begleiten Sie.

Im Rahmen einer Gruppe bieten wir Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe. Gehen Sie, in Ihrem Tempo, mit uns auf eine innere Reise und begegnen Sie Ihrem geliebten Verstorbenen auf Seelenebene.

Der Tod beendet das Leben, aber nicht die Liebe! Geben Sie Ihrer Liebe eine neue Dimension.

Wir laden zum Kennenlern-Abend am 22.06.2017, um 19.00 Uhr im Bestattungshaus Stefanie Forg-Wehe in Erkelenz, H.-J.-Gormanns-Str. 20 ein. Es sind alle herzlich willkommen und die Teilnahme ist kostenlos.

Referentin: Claudia Liemann

 

Teile diesen Artikel: