20. Januar 2021 / Musik und Kultur

Electrisize: Preisgekrönter Campingplatz geht in die zweite Runde

Im Mai 2021 - Electricity als zusätzliches Angebot zum Electrisize Festival

von TP

Quelle: Kulturgarten GmbH

Die Veranstaltungsbranche wurde durch die Corona-Pandemie nachhaltig geprägt. Auch die Macher des Electrisize Festival in Erkelenz mussten ihre Pläne für den Sommer 2020 umstrukturieren und entwickelten dabei das neue Konzept der Corona-kompatiblen Electricity Campsite. Im Mai 2021 soll die Electricity als zusätzliches Angebot zum Electrisize Festival erneut stattfinden

Dass sich das Team des Erkelenzer Electrisize-Festivals nicht von Corona unterkriegen lässt, hat es 2020 unter Beweis gestellt. Trotz der Absage des 25.000 Besucher-Festivals lud das Electrisize-Team an vier Wochenenden im Juli und August jeweils 600 Besucherinnen und Besucher auf das Gelände vor Haus Hohenbusch ein, um in der Corona-kompatiblen Electricity Campsite zu feiern. Die Camping-Wochenenden fanden dabei nicht nur bei den Gästen großen Anklang, sondern wurden auch in der nationalen und internationalen Presse gelobt und zuletzt mit dem Innovationspreis RHEINLAND GENIAL durch die Metropolregion Rheinland ausgezeichnet. Der Preis wurde durch Landrat Stephan Pusch überreicht, der die Leistungen der Veranstaltungsagentur in der schwierigen Corona-Zeit würdigte.

Anlass genug für die Veranstalter, das Electricity Konzept 2021 weiterzuführen. „Wir haben uns gefragt: Ist die Electricity wirklich nur ein Corona-Konzept für den Sommer 2020 gewesen, oder deckte der Zeltplatz nicht sogar eine zusätzliche Nachfrage ab, die sich prima mit dem großen Electrisize Festival ergänzt?“, reflektiert Organisator Michael Frentzen. Nach einer Besucherumfrage wurde entschieden, 2021 sowohl das reguläre Electrisize Festival als auch den Campingplatz als unabhängige Angebote ins Programm zu nehmen. „Auch wir wissen natürlich nicht, wie die Lage im Sommer aussieht und ob wir dann zur Normalität zurückkehren können“, sagt Frentzen. Aber man habe 2020 bewiesen, dass das Team in der Lage sei, ausgefeilte Sicherheits- und Hygienekonzepte zu erstellen. 

Für August hält das Team an den Planungen für das Electrisize Festival fest. Für Mai planen die Veranstalter zusätzlich die Electricity mit dem gleichen Corona-geeigneten Zeltplatzaufbau wie im letzten Jahr: Der Bereich wird in 6 Sektoren unterteilt; die Besucherinnen und Besucher des jeweiligen Sektors dürfen nur in ihrem Sektor unterwegs sein, ein Wechsel zwischen den Sektoren ist nicht möglich. Eine große Bühne mit bekannten Acts und das bunte Rahmenprogramm mit Workshops, Sport und Teamspielen sollen wieder für abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen. Zusätzlich wollen die Veranstalter die Erfahrungen aus dem letzten Jahr bei der zweiten Auflage einfließen lassen. „2020 mussten wir die Electricity innerhalb kürzester Zeit planen und umsetzen – da sind natürlich ein paar Dinge auf der Strecke geblieben, die wir jetzt ausbessern können“, erklärt Veranstaltungsleiter Raphael Meyersieck. Unverzichtbar seien bei den Planungen weiterhin Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, um auf geltenden Regelungen mit der Campingplatz-Fläche, der Besucheranzahl und der Hygienemaßnahmen vor Ort reagieren zu können. 

Der Vorverkauf für die beiden Electricity-Wochenenden am 21.-23. Mai und 28.-30. Mai 2021 startet Sonntag, den 24.01., um 12 Uhr unter www.electricity.camp. Tickets kosten 99 Euro pro Person und Wochenende. 

Meistgelesene Artikel

Neues Lebensmittelgeschäft in der Innenstadt
Lokale Unternehmen

Bio, vegan, gluten- und laktosefrei, diabetikergeeignet - Tina's & Olli's Kleeblatt

weiterlesen...
Kein Straßenkarneval in Erkelenz
Aktuelle Nachrichten

Stadt Erkelenz kündigt Kontrollen an

weiterlesen...
Royal Donuts: Süßes für Erkelenz
Lokale Unternehmen

Neuer Donut-Laden gegenüber dem Bahnhof

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Kapitulation und Einnahme der Stadt Erkelenz
Allgemeines

Heute 76 Jahren war in Erkelenz der 2. Weltkrieg zu Ende

weiterlesen...
Royal Donuts: Süßes für Erkelenz
Lokale Unternehmen

Neuer Donut-Laden gegenüber dem Bahnhof

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Wer kennt Arno Platzbecker?
Musik und Kultur

Der Portrait- und Landschaftsmaler im Virtuellen Museum

weiterlesen...
Rückblick STUNK 2020
Musik und Kultur

Normalerweise hätten wir uns Ende Januar 2021 über 10 Jahre STUNK Sitzung gefreut

weiterlesen...