1. Februar 2021 / Musik und Kultur

Wer kennt Arno Platzbecker?

Der Portrait- und Landschaftsmaler im Virtuellen Museum

von TP

Quelle: Heimatverein der Erkelenzer Lande e.V.

Arno Platzbecker war Kunstmaler, geboren am 20. Oktober 1894 in Lövenich und gestorben am 14. Januar 1956 in Kaiserslautern. Er war hauptsächlich als Portrait- und Landschaftsmaler tätig, aber auch Genremalerei und Stillleben zählten zu seinem Repertoire. Im Jahre 1920 hatte er seine erste Ausstellung in Erkelenz, aber dann ist er im Erkelenzer Land  wohl in Vergessenheit geraten. Der Heimatverein der Erkelenzer Lande hat ihm jetzt im Virtuellen Museum einen Beitrag gewidmet. Unter - https://www.virtuelles-museum.com/person/arno-platzbecker/ - können Sie sein Leben und Werk nachlesen.

Viele Bilder aus der ersten Periode, etwa von 1918 bis 1940 sind im Krieg verloren gegangen. Nach dem Krieg lebte er noch kurze Zeit in Lövenich und ist im Jahre 1948 nach Kaiserslautern gezogen. Dort wird jetzt sein Nachlass  in der Villa Denis in Kaiserslautern aufbewahrt.

Im Zuge der Recherche tauchte jetzt das beigefügte Gemälde in Erkelenz auf. Es zeigt das Haus einer Familie Jansen an der Bruchstraße in Lövenich Anfang des 20. Jahrhunderts. Platzbecker stammte übrigens auch aus dieser Straße am Nysterbach und galt als " 'der Möeler' aus dem Bruch".

Der Heimatverein fragt nun, ob  es noch weitere Bilder von ihm im Erkelenzer Land gibt, speziell vor allem in Lövenich? Wer hat oder kennt einen solchen "Platzbecker"? Wer etwas zu Arno Platzbecker weis, melde sich bitte beim Heimatverein der Erkelenzer Lande unter E-Mail: geschaeftsstelle@heimatverein-erkelenz.de .

Meistgelesene Artikel

Alle Erkelenzer St. Martinszüge 2022
Aktuelle Nachrichten

Eine Übersicht Stand: 27.10.2022

weiterlesen...
Früh hohe Werte: Grippewelle in Deutschland hat begonnen
Aus aller Welt

Vor der Corona-Pandemie begannen Grippewellen meist nach dem Jahreswechsel. Mit Maskentragen etwa kam die Verbreitung von Influenza dann lange zum Erliegen. Das scheint sich wieder zu ändern.

weiterlesen...
Schnell, hell, selten: Leoniden-Sternschnuppen am Himmel
Aus aller Welt

Das diesjährige Maximum der Leoniden steht an. Die Sternschnuppen sind ein beliebtes Himmelsspektakel - wer sie sehen will, kann versuchen, sich exakt zu positionieren.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tatort Schulweg - 14-Jährige stirbt nach Angriff
Aus aller Welt

«Hier ist die Welt noch in Ordnung» - dieser Satz würde das Örtchen Illerkirchberg südlich von Ulm ganz gut beschreiben. Bis Montagmorgen zumindest. Ein schreckliches Verbrechen erschüttert die Gemeinde.

weiterlesen...
Weihnachtsmärkte in der Düsseldorfer Innenstadt geräumt
Aus aller Welt

Großeinsatz für die Polizei in Düsseldorf. Wegen einer «abstrakten Bedrohungslage» müssen die Weihnachtsmärkte am Montagnachmittag für mehrere Stunden schließen. Dann gibt es Entwarnung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kultur in der Bank präsentiert „An Erminig“
Musik und Kultur

Das Programm bietet abwechslungsreich und unterhaltsam Einblick in das Leben früherer Zeit

weiterlesen...
Oktoberfest Kuckum Freitagabend noch Karten verfügbar
Musik und Kultur

Für Kurzentschlossene: Es gibt noch Karten für das Oktoberfest Kuckum

weiterlesen...